tisdag, augusti 14, 2018

Nachrichten, 14. August 2018

Schweden - Politik
Die Moderaterna wollen bei einem Wahlgewinn im September das Polizeiwesen modernisieren und mehre ihrer Aufgaben an andere Ämter auslagern, was dazu führen soll, dass die Polizei ihre Kernaufgaben besser erfüllen kann und effektiver arbeitet. Nach den Moderaterna sollen insbesondere der Gefangenentransport, das Passwesen und die Aufgabe als Fundamt an andere Ämter übergeben werden. Problematisch ist dabei lediglich, dass dabei bei anderen Ämtern Engpässe entstehen werden, da in allen schwedischen Ämtern bereits Personalmangel herrscht.

Schweden - Politik/Ausbildung
Obwohl es seit Januar des Jahres ein Gesetz gibt nach dem Flüchtlinge, die wegen einer zu geringen Ausbildung keine Arbeitsstelle finden können, eine Ausbildung machen müssen, haben von den 5500 Personen, die bereits von diesem Gesetz betroffen sind, nur 90 eine Ausbildung begonnen, und dies, obwohl alle anderen riskieren ihre Unterstützung zu verlieren. Nach Meinung der Regierung ist dies jedoch normal, da jede größere Reform Zeit beansprucht und sich Arbeitsämter und Gemeinden, die für die Vermittlung zuständig sind, eine Übergangsphase benötigen.

Schweden - Wirtschaft
Um konkurrenzfähig zu bleiben, bieten immer mehr Modefirmen, die ihre Waren über Internet anbieten, nicht nur eine kostenlose Lieferung, sondern ermöglichen auch eine kostenlose Rücklieferung bei Nichtgefallen, was letztendlich bereits dazu führte, dass die Firmen zwischen 40 und 50 Prozent ihrer Produkte zurückerhalten. Dieses Kundenverhalten führt, auf Grund der Verpackung und des Transports, auch zu einer wachsenden Umweltbelastung, was die Kunden relativ wenig interessiert, denn schon die Lieferung muss, oft zu Lasten der Umwelt, so schnell wie möglich erfolgen, nicht so umweltfreundlich wie möglich.

Schweden - Immobilien
Kaum eine Gemeinde Schwedens sorgt dafür, dass die jährlich landesweit nötigen 100.000 Wohnungen auch nur annähernd errrichtet werden. Und bei Wohnungen, die gebaut werden, entstehen überwiegend Wohnungen nach Bostadsrätt (Genossenschaftswohnungen), die sich sehr viele Schweden, insbesondere aber jüngere Leute, auf keinen Fall leisten können. Die Grünen fordern daher ein Gesetz, das sämtliche Gemeinden des Landes dazu zwingen soll ausreichend Mietwohnungen zu schaffen, während die Lieberalen voll auf Bostadsrätt setzen und allen, die erstmals eine entsprechende Wohnung „erwerben“ wollen, mit einer Steuererleichteurng von jährlich bis zu 7500 Kronen zu locken.


Copyright: Herbert Kårlin

måndag, augusti 13, 2018

Nachrichten, 13. August 2018

Schweden - Politik
Die Sozialdemokraten Schwedens versprechen ihren Wählern, sollten sie im September erneut an die Macht kommen, dass während der nächsten Wahlperiode mindestens 90 Prozent aller Angestellten in der Kranken- und Alterspflege einen unbegrenzten Arbetsvertrag erhalten werden, ab 2021 also die normale Anstellungsform in diesen Bereichen unbegrenzt sein wird. Um dies zu garantieren, wollen die Sozialdemokrtaen jedes Jahr 20 Milliarden Kronen vorsehen, die den Regionen und Gemeinden Schwedens für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden.

Schweden - Politik
Nach den aktuellen Zahlen wohnt nur ein Prozent aller Kandidaten zu den Parlamentswahlen in den sogenannten Risikogebieten schwedischer Städte, da nahezu jeder soziale Aufstieg mit einem unmittelbaren Umzug aus diesen Gebieten verbunden ist, unter anderem deswegen, um den eigenen Kindern eine bessere Zukunft zu bieten. Allerdings ist dies auch damit verbunden, dass niemand im Parlament diese Problemgruppen vertritt und die negative Spirale in diesen Gebieten fortschreitet.

Schweden - Jagd
Der schwedische Jagdverband bittet alle Mitglieder bei der in dieser Woche beginnenden Jagd auf Rotwild an den trockenen und heißen Sommer des Jahres zu denken und junge Hirsche weitgehend zu verschonen, da die Trockenheit den Nachwuchs stark reduzierte und eine intensive Jagd dazu führen kann, dass sich der Bestand an Rotwild in den kommenden Jahren reduzieren kann. Der Jagdverband sieht dies lediglich als Empfehlung, da auf längere Sicht Rotwild kaum ernsthaft vom Aussterben bedroht sein wird.


Copyright: Herbert Kårlin

söndag, augusti 12, 2018

Nachrichten, 12. August 2018

Schweden - Politik
Jimmie Åkesson, der Vorsitzende der Sverigedemokraterna ist der einzige Politiker Schwedens, der die Grünen für ihre aktuelle Umweltpolitik kritisiert, die nach dem heißen Sommer mit seiner Trockenheit und den zahlreichen Waldbränden einen Aufschwung bekam. Åkesson ist dabei der Meinung, dass man einen einzigen extrem heißen Sommer nicht unbedingt mit der Klimaveränderung in Verbinudng bringen kann, da es bereits früher extreme Sommer gab, zum anderen vertritt er die Meinung, dass die Grünen wohl kaum ein besseres Wetter in Schweden versprechen können, da Klima ein internationales Anliegen und Problem sei.

Schweden - Politik
Die Moderaten ziehen nun ihre Kritik hinsichtlich der Sozialdemokraten zurück, die das aktuelle Pensionenssystem ändern wollen und jenen Pensionären, die pro Monat weniger als 17.000 Kronen brutto an Pension erhalten, bis zu 600 Kronen mehr pro Monat zahlen wollen, vorausgesetzt, sie haben mindestens 40 Jahre Beiträge bezahlt. Nach starken Kritiken wollen die Moderaterna nun mit den Sozialdemokraten Gespräche einleiten und sehen den Ansatz der Partei als positiv, was vermutlich damit zusammenhängt, dass gerade die ärmeren Rentner eine wichtige Rolle bei den Wahlen im September spielen könnten.

Schweden - Politik
Die Lieberalen Schwedens fordern eine Gesetzesänderung bei Ehrengewalt, die es erlaubt Täter, die nicht die schwedische Staatsbürgerschaft haben, nicht nur nach den bisherigen Gesetzen zu bestrafen, sondern diese Personen auch zwangsweise aus Schweden auszuweisen. Nach den Lieberalen ist hierfür ein deutliches Gesetz zur Ehrengewalt notwendig, das auch einen tatsächlich abschleckenden Charakter hat.


Copyright: Herbert Kårlin

lördag, augusti 11, 2018

Nachrichten, 11. August 2018

Schweden - Politik
Auf Grund des extrem heißen Sommers wurde das Klima in Schweden erneut zu einem wichtigen Wahlthema, was jede Partei ausnutzen will und den Grünen dabei half, zumindest vorübergehend, wieder neue Wähler zu gewinnen. Um diese Entwicklung zu fördern, wollen die Grünen Schwedens, im Fall einer Wiederwahl, in den kommenden vier Jahren 50 Milliarden Kronen in die Klimapolitik stecken, damit es ab 2030 in Schweden keine fossilen Brennstoffe mehr gebe, gleichzeitig aber auch weitaus weniger Autos in den Städten des Landes zu finden seien.

Schweden - Politik
Bei der aktuellen politischen Lage in Schweden ist es möglich, dass Annie Lööf die zukünftige Ministerpräsidentin wird, obwohl sie nur den Vorsitz der viertgrößten Partei Schwedens hat. Die Ursache dafür ist darin zu sehen, dass die Sverigedemokraterna auf keinen Fall für einen sozialdemokratischen Ministerpräsidenten stimmen wollen, die Moderaterna jedoch, auf Grund ihrer Nähe zu den Sverigedemokraterna, keinerlei linken Stimmen erhalten werden, also nur Annie Lööf die Mehrheit der Parlamentarier hinter sich vereinen kann. Allerdings ist es sehr ungewiss, ob Annie Lööf dann ohne konkrete Unterstützung der Sverigedemokraterna auch an der Macht bleiben kann.

Schweden - Landwirtschaft
Die landwirtschaftliche Kooperative Lantmännen will ihren Mitgliedern, auf Grund der extremen Trockenheit des Jahres, eine Sonderzahlung von insgesamt 220 Millionen Kronen leisten und sie auf diese Weise etwas unterstützen, denn leider reicht diese Summe noch lange nicht dafür aus den Verlust der diesjährigen Ernte auszugleichen. Auch wenn diese Zahlung mehr ein Tropfen auf den heißen Stein ist, so begrüßen die angeschlossenen Landwirte diese Entscheidung, da sie nun auf jede Hilfe angewiesen sind um überleben zu können.

Schweden - Umwelt
Auf Grund der extremen Trockenheit des Jahres ist die diesjährige Heidelbeerernte als Katastrophe zu bezeichnen, denn es können in den Wäldern des Landes maximal 25 Prozent der sonst üblichen Heidelbeeren gefunden werden, was die Preise selbstverständlich in die Höhe treibt. Gleichzeitig wurde dieses Jahr 5000 außereuropäischen Beerenplückern eine Arbeitsgenehmigung für diese Tätigkeit erteilt, weitaus mehr als während der letzten vier Jahre. Auf Grund der geringen Ernte können nun viele dieser Beerenpflücker kaum die Kosten für die Reise von den Einnahmen finanzieren, trotz eines minimalen Garantielohns.

Schweden - Gesundheit
Eine Studie der Universität Göteborg belegt, dass Frauen, bei denen in jungen Jahren Diabetes 1 festgestellt wird, im Durchschnitt 18 Jahre weniger leben als Frauen, die ohne die Krankheit leben. Bei Männern verkürzt sich die Lebenserwartung nur um 14 Jahre. Die Forscher können damit belegen, dass Diabetes bei Kindern und Jugendlichen weitaus mehr Probleme mit sich bringt als bisher bekannt war und die Krankheit daher weitaus ernster genommen werden muss und mehr Forschung in diesem Bereich nötig ist.


Copyright: Herbert Kårlin

fredag, augusti 10, 2018

Nachrichten, 10. August 2018

Schweden - Politik
Die schwedischen Christdemokraten wollen bei den kommenden Wahlen vor allem auf Gesundheit und Altenpflege setzen. Wie bereits 2014, so fordert die Partei, dass die Verantwortung in diesen Fragen nicht mehr bei Gemeinden und Regionen liegen soll, sondern beim Staat, damit die Gesundheitsversorgung landesweit identisch sei und alle Schweden die gleichen Rechte hätten. Allerdings soll, nach Meinung der Christdemokraten, auch auf lokalem Niveau eine neues System aufgebaut werden, das es ermöglicht, dass ältere Personen mehr Hilfe zu Hause erhalten und nicht mehr zwangsweise in Pflegeheimen untergebracht werden müssen. Über die Finanzierung des Projekt will sich die Partei später Gedanken machen.

Schweden - Politik
Wie bereits zu erwarten, wollen die Sozialdemokraten mit ihren Lieblingsthemen an die Wahl gehen, nämlich einer besseren Schulbildung, gerechteren Pensionen, Arbeit für alle und einer besseren Krankenversorgung, ohne allerdings dabei neue Methoden und Ziele zu sehen. Die wichtigste Botschaft dabei ist, dass alle, die arbeiten können, auch arbeiten sollen und Schulen, Gesundheit und Altenpflege nicht besser werden, wenn man Privatunternehmen ermöglicht damit Gewinne machen zu können. Wie auch 2014 setzt Stefan Löfven, der Vorsitzende der Partei, erneut auf Steuererhöhungen und nicht auf Steuersenkungen, was die Moderaterna versprechen.

Schweden - Ausbildung/Arbeitswelt
In diesem Jahr meldeten sich in Schweden 16.824 Studenten für ein Lehrerstudium an, 7000 weniger als nötig wären um den Lehrermangel mit der Zeit abbauen zu können. Andererseits ist es unmöglich tatsächlich 23.700 Abiturienten pro Jahr vom Lehrerstudium zu überzeugen, da dies bedeuten würde, dass jeder vierte Abiturient Lehrer werden muss, also in anderen Berufen ein Engpass auftreten würde. Die einzige Lösung kann daher nur dabei liegen, vermehrt Personen in Schulen zu beschäftigen, die sich um Administration und andere Arbeiten kümmern, die Lehrer entlasten und ihnen ermöglichen sich auf den Unterricht zu beschränken. Gleichzeitig ist es schwierig Studenten für den Lehrerberuf zu finden, da der Beruf kaum über einen Status verfügt und schlecht bezahlt wird.

Schweden - Gesellschaft
Nach einer Studie des Karolinska Instituts, in Zusammenarbeit mit der Universität Helsinki, stellen Forscher fest, dass die moderne Lebensart der Schweden, bei der der direkte Kontakt mit der Natur immer seltener wird, dazu führt, dass das Immunsystem dieser Personen immer mehr schwächer wird, die Körper also gegenüber Infektionen und Allergien anfälliger werden. Vor allem der direkte Kontakt mit der Natur stärkt, nach der Studie, die Darmflora, da der menschliche Körper dabei mit den unterschiedlichsten Bakterien in Berührung kommt, was das Immunsystem stärkt.

Schweden - Kultur/Gesellschaft
Nach Informationen des staatlichen Rundfunks Sveriges Radio haben die Arrangeure der Pride Parade in Helsingborg dieses Jahr jedes Warenzeichen und jede Uniform aus der diesjährigen Parade verbannt. Nach den Organisatoren soll dies den Fokus von politischen Parteien, Firmen und Sponsor-Organisationen nehmen, damit das tatsächliche Anliegen der LGBT-Bewegung wieder im Zentrum der Parade zu finden ist. Auch der Polizei Helsingborgs wurde untersagt in Uniform am Umzug teilzunehmen, wobei natürlich alle in Privatkleidung willkommen sind.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, augusti 09, 2018

Nachrichten, 9. August 2018

Schweden - Politik
Jan Björklund, der Vorsitzende der Liberalen, schlug gestern vor die Schulbildung zu verbessern indem 18.000 Lehrerassistenten eingestellt werden, die die Lehrer in administrativen Aufgaben entlasten können um Lehrern mehr Möglichkeit für den tatsächlichen Unterricht zu bieten und auch den Lehrerberuf wieder attraktiver zu machen. Auch wenn der Vorschlag gut klingt, trotz der jährlichen Zusatzkosten von über drei Milliarden Kronen, so liegt das Problem jedoch daran, dass man diese 18.000 Kräfte erst einmal auf dem Arbeitsmarkt finden muss oder für entsprechende Ausbildungen zu sorgen hat.

Schweden - Kriminalität
Seit einigen Wochen zieht eine neue Serie an Internetbetrügereien über Schweden. Unbekannte, die vermutlich über das Darknet Mailkonten mit entsprechenden Passworten erworben haben, drohen den Mailempfängern an alle Freunde kompromittierende Bilder oder Filme zu schicken, sollte diese nicht eine hohe Summe an Schweigegeld bezahlen. In der Regel behaupten die Absender auch über in Computern eingebaute Webkameras Material gesammelt zu haben, selbst bei Personen, die über keine Webkamera verfügen. Die schwedische Polizei warnt nun die Bevölkerung von dieser Betrugsmethode und fordert alle Betroffenen auf auf keinen Fall Geld an die Erpresser zu schicken.

Schweden - Gesundheit
Obwohl internationale Forschungen und das schwedische Arzneimittelamt davon abraten Jugendlichen Benzodiazepine gegen Ängste und Schlafstörungen zu verschreiben, sondern zu anderen Methoden zu greifen, verschreiben Ärzte über 100.000 Jugendlichen unter 24 Jahren Benzodiazepine, und dies, trotz der enormen Nebenwirkungen und dem Risiko der Abhängigkeit, bei jedem dritten Fall länger als sechs Monate. Nach aktuellen Statistiken erhöhte sich diese Zahl zwischen 2006 und 2013 um 22 Prozent. Kein anderes Land Europas kann bei dieser beunruhigenden Statistik mithalten.

Schweden - Umwelt
Die schwedische Landwirtschaftsuniversität teilte gestern mit, dass bereits zahlreiche Meldungen über das Fischsterben eingingen, wobei nahezu jede Region des Landes davon betroffen ist. Nach den Wissenschaftlern gibt es zwei Ursachen für dieses Massensterben, denn einerseits haben viele Gewässer, wegen der extremen Hitze, nicht mehr genügend Sauerstoff um die Fische damit versorgen zu können, zum anderen verkraften wechselwarme Fische die hohen Wassertemperaturen nicht, die sich bei diesen Fischen wie ein ständiges Fieber auswirkt, das die Widerstandskraft der Fische schwächt und sehr anfällig für verschiedene Krankheiten macht.

Schweden - Tourismus
Auch wenn das schnelle Wachstum des Tourismus in Schweden während der ersten sechs Monate des Jahres etwas nachließ, so stieg die Zahl der Übernachtungen, Airbnb und private Unterkünfte ausgenommen, in dieser Zeit erneut um drei Prozent an, wobei die drei größten Gruppen der Touristen aus Norwegen, Deutschland und Dänemark, kamen, gefolgt von Touristen aus Großbritannien und den USA. In dieser Zeit ließen die Touristen insgesamt 317 Milliarden Kronen in Schweden, sieben Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allerdings ist bei beiden Zahlen zu bedenken, dass die sehr schwache Krone für viele Urlauber Schweden interessanter machte und innerhalb eines Jahres auch die Hotel- und Restaurantpreise deutlich nach oben gingen, die Besucher also auf jeden Fall mehr ausgeben mussten als vor einem Jahr.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

onsdag, augusti 08, 2018

Nachrichten, 8. August 2018

Schweden - Wirtschaft
Nachdem nicht nur die schwedische Regierung, auf Druck der Grünen, die Steuern auf Treibstoff erhöhte, sondern nun auch die Benzinmultis die Preise für Benzin deutlich erhöhten, liegt der Preis für 95-Oktan-Benzin in Schweden nun teilweise bereits bei 16,26 Kronen, also deutlich über 1 Euro 60, was sich sehr deutlich in den Brieftaschen der Autofahrer bemerkbar macht. Sollte, auf Grund der amerikanischen US-Politik, in Schweden bald auch das Öl aus dem Iran fehlen, so könnte der Benzinpreis demnächst noch höher klettern. Am stärksten von diesen Preisen sind ländliche Gebiete Nordschwedens betroffen, da es dort keine Alternative zum Auto gibt, für jede Angelegenheit aber sehr weite Strecken zurückzulegen sind.

Schweden - Kriminalität/Tradition
Wenn am kommenden Freitag die diesjährige Krebssaison beginnt, werden am Vättern erstmals mehrere Behörden, darunter Polizei, Finanzamt und Seefahrtsamt, zusammenarbeiten um das wachsende Problem des Schwarzfischens der Krebse in den Griff zu bekommen. Das Leeren der Reusen durch Diebe macht es den 18 lizenzierten Berufsfischern am Vättern das Überleben immer schwieriger, denn immerhin kommen rund 90 Prozent ihres Jahreseinkommens aus der Krebsfischerei. Vättern-Krebse werden seit Jahren als Vättern-Gold bezeichnet, da das Kilo für rund 350 Kronen verkauft wird und die Tiere bei den legendären Krebsessen im August einen reißenden Absatz finden.

Schweden - Gesundheit
Nach einer deutschen Studie liegt Schweden, prozentual an der Bevölkerungsmenge gemessen, nach Neuseeland, Australien und der Schweiz, an vierter Stelle mit der Menge an bösartigem Hautkrebs. Jedes Jahr wird bei rund 3000 Schweden ein malignes Melanom festgestellt und jeder sechste der Betroffenen stirbt an der Krankheit. Jedes Jahr steigt in Schweden die Menge an Hautkrebs um sechs Prozent an, was vor allem damit zusammenhängt, dass dort seit Jahren eine braune Hautfarbe als gesund und modern betrachtet wird. Viele unterschätzen dabei die teilweise sehr starken UV-Werte in Schweden und bereiten sich auf den Sommer zudem mit Solarienbesuchen vor.

Schweden - Umwelt
Während man in Teilen Schwedens über Temperaturen von über 30 Grad klagt, sank gestern in zwei Orten Jämtlands das Thermometer bereits unter die Null-Grad-Grenze, eine Situation, die auch in Schweden Anfang August sehr ungewöhnlich ist, da diese hohen Temperaturunterschiede in der Regel nur im Winter in Erscheinung treten. Schon jetzt ist es in den höheren Lagen Schwedens angeraten nicht nur an Sommerkleidung zu denken und bei einem Aufenthalt im Zelt auch mit sehr tiefen Temperaturen zu rechnen. Im Winter können zwischen Süd- und Nordschweden Temperaturunterschiede von über 40 Grad gemessen werden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

tisdag, augusti 07, 2018

Nachrichten, 7. August 2018

Schweden - Politik/Immobilien
Um die Bürger von Solarzellen überzeugen zu können, hat sich die schwedische Regierung dazu entschlossen seit dem 1. August des Jahres bei der Installierung von Solarzellen auf dem Dach keinerlei Baugenehmigung mehr zu fordern, natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die Solarzellen dem bisherigen Dach angepasst werden, also keine optischen Veränderungen des Gebäudes stattfinden. Der Verband der schwedischen Solarindustrie hofft nun auf ein landesweites Wachstum der Solarenergie, zumal der Preis für Solarzellen immer günstiger wird.

Schweden - Wirtschaft/Tourismus
Der sehr warme Sommer Schwedens bringt allen Autovermietungen Schwedens einen rekordbrechenden Umsatz, denn aus bisher unbekannten Gründen, ging die Vermietung von Mietautos ab Juli des Jahres bedeutend nach oben, so dass bei vielen Vermietern kurzfristig keinerlei Autos mehr zu erhalten sind, und die noch vorhandenen Fahrzeuge zu Rekordpreisen angeboten werden. Die Hitze bietet hierfür nur teilweise eine Erklärung, denn die Sonne lockte im Juli auch mehr Touristen denn je nach Schweden, aber auch viele Schweden machen diesen Sommer im eigenen Land Urlaub , wobei eine steigende Menge an Schweden kein eigenes Auto mehr kauft, sondern zu Mietautos greift.

Schweden - Ausbildung
Nachdem die Polizei in Stockholm einen 20-Jährigen, der unter dem Downs-Syndrom litt, erschossen hat, melden sich nur Lehrer der Polizeihochschule zu Wort und bezeichnen die beteiligten Polizisten als zu jung, zu unerfahren und zu gering in der Krisenbewältigung ausgebildet. Die moderne Kultur dieser Gruppe an Polizisten würde, nach Meinung der Ausbilder, erst schießen und dann Fragen stellen bedeuten. Das Problem liegt daran, dass immer mehr Polizisten ausgebildet werden müssen, jedoch weder die Ausbildungszeit verlängert wird, noch aber erfahrene Lehrer zu finden sind.

Schweden - Tourismus
Die bereits sehr lang anhaltende Trockenheit in Schweden, verbunden mit Temperaturen von über 30 Grad, führte dazu, dass mehrere Seen in Skåne (Schonen) einen so niedrigen Wasserstand haben, dass sämtliche Bootstouren auf diesen Seen für den Rest des Jahres eingestellt werden müssen. Gleichzeitig hat sich allerdings das Wasser auch in einem so hohen Grad erwärmt, dass es in mehreren Gegenden schon zu einem Fischsterben kam und unsicher ist wie viele Fische diesen Sommer in den südlichen Seen Schwedens überleben können.

Schweden - Gesellschaft
Das Umweltbewusstsein der schwedischen Bevölkerung hat mittlerweile so negative Ausmaße angenommen, dass die Gemeinden Schwedens während der Sommermonate rund zwei Milliarden Kronen zusätzlich in die Reinigung von Straßen und Grünanlagen investieren müssen, da eine immer größere Bevölkerungsschicht ihren Abfall einfach achtlos auf Straßen oder anderen öffentlichen Stellen zurücklässt. Dass damit nicht nur Ratten angezogen werden, sondern auch die Umwelt stark belastet wird, scheint den modernen Schweden kaum noch bewusst zu sein.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, augusti 06, 2018

Nachrichten, 6. August 2018

Schweden - Wirtschaft
Nachdem vor wenigen Tagen in Stockholm ein junger Mann mit Downs-Syndrom von der Polizei erschossen wurde, weil er eine Spielzeugpistole bei sich hatte, fordert nun der Verband der Spielzeugbranche alle angeschlossenen Geschäfte dazu auf Spielzeugpistolen, die echten Waffen ähneln, aus dem Programm zu nehmen. Schon heute sind Spielzeugwaffen allerdings mit einer deutlichen Markierung versehen, die ein Verwechseln unmöglich machen sollen, eine Markierung, die nach der schwedischen Polizei allerdings nicht immer deutlich sichtbar sei. Es handelt sich dabei lediglich um eine Empfehlung des Verbands.

Schweden - Immobilien/Recht
Obwohl nach einem Gesetz zum Strandschutz Neubauten mindestens 100 Meter von Gewässern entfernt sein müssen und die Regionalregierungen diese Zone sogar auf 300 Meter ausdehnen können, zeigt eine Analyse des staatlichen Fernsehens SVT, dass sich die Ausnahmegenehmigungen seit 2012 um 20 Prozent erhöhten, insbesondere im nördlichen Teil Schwedens. Die meisten dieser Ausnahmegenehmigungen, die ein Bauen direkt am Wasser ermöglichen, werden im Norden Schwedens erteilt.

Schweden - Kriminalität
Obwohl immer mehr ältere Personen betrogen werden und die Polizei diese Angelegenheiten bevorzugt behandeln soll, zeigt sich, dass die Polizei in sehr vielen Fällen diese Fälle mit geringer Priorität behandelt. In einigen Fällen dauerte es bis zu einem Jahr nach der Tat bevor überhaupt das erste Gespräch mit den Betroffenen geführt wird, die sich nach so langer Zeit natürlich kaum noch an Einzelheiten erinnern können. Das Ergebnis davon ist natürlich, dass die Täter in sehr vielen Fällen wegen der schlechten Beweislage ungestraft bleiben.

Schweden - Kriminalität
Nachdem in den USA mit Hilfe einer privaten Database, die DNA-Informationen über Geschlechter sammelt und abgleicht, nach vielen Jahren ein gefährlichen Serienmörder identifiziert werden konnte, will nun auch die Polizei in Schweden zu dieser Methode greifen um sogenannten kalte Fälle doch noch lösen zu können. Die Polizei in der Region Syd hat sich bereits mit Geschlechtsforschern in Verbindung gesetzt um zu lernen auf welche Weise man diese Methode anwenden kann. Die entsprechende Polizeieinheit hofft bereits im kommenden Jahr einen ersten Erfolg verzeichnen zu können.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

söndag, augusti 05, 2018

Nachrichten, 5. August 2018

Schweden - Politik
Nachdem sich alle schwedischen Parteien bei der Prideparade in Stockholm zeigen wollen um sich offen gegenüber der LGBT-Bewegung zu zeigen, tauchte in Schweden nun eine Namensliste mit 2700 Unterschriften auf, die fordert, dass nur noch jene Politiker teilnehmen sollen, die auch in ihrer tatsächlichen Politik bereits bewiesen haben, dass sie diese Frage ernst nehmen und dies bereits mit Aktionen entsprechend zeigten. Vor den Wahlen im September zeigt sich die Bevölkerung nun deutlich kritischer gegenüber den führenden Politikern des Landes, die es bereits bei den Waldbränden vorzogen Selfies mit Feuerwehrleuten zu posten als selbst aktive Hilfe zu leisten.

Schweden - Politik
Nachdem das schwedische Schulamt festlegte, dass Kinder im Alter von einem bis drei Jahren im Kindergarten in Gruppen von maximal zwölf Kindern sein sollten und Kultusminister Gustav Fridolin den Gemeinden mit einem Gesetz drohte, sollten sie dieses Ziel nicht in absehbarer Zeit erreichen, spricht nun Ebba Busch Thor, die Vorsitzende der Christdemokraten, in ihrer Sommerrede davon dies bei einem Wahlgewinn der bürgerlichen Parteien im September zu einem Gesetz zu machen. Gegenwärtig sind, nach Schätzungen des Verbands der Kindergärtner, über 80 Prozent der betroffenen Kinder in Gruppen von über zwölf Kindern untergebracht, da die Gemeinden dadurch Geld sparen können.

Schweden - Verkehr
Da allein zwischen April und Juni 700 Flüge der skandinavischen Fluggesellschaft SAS eingestellt wurden, ruft nun die Gewerkschaft der Piloten alle SAS-Piloten auf nach Möglichkeit auch während ihrer Freizeit zu arbeiten oder ihre Urlaubszeiten zu ändern, da mittlerweile der Ruf der Gesellschaft auf dem Spiel stehe und es sich bei den Betroffenen um Personen handele, die auf diese Flüge oft angewiesen sind. Wie teuer SAS die bisher eingestellten Flüge kommen, ist ungewiss, aber es wird sich bereits jetzt sicherlich um eine sechsstellige Summe handeln. Es ist einmalig in Schweden, dass die Gewerkschaft ihre Mitglieder zu Zusatzarbeit auffordert.

Schweden - Kriminalität
Nach den aktuellen Zahlen konnte die schwedische Polizei während der letzten sechs Monate erneut eine Steigerung bei der Aufklärung von Straftaten vorweisen, jedoch auf Kosten der Zeit, denn die Aufklärung der Fälle nimmt eine immer längere Zeitspanne ein. Während die Aufklärung einer Straftat 2012 im statistischen Schnitt noch 87 Tage dauerte, benötigt die Polizei nun durchschnittlich 114 Tage, viel zu lang um Täter dann auch immer gerichtlich dafür verantwortlich zu machen, da sich nach so langer Zeit Zeugen oft nur noch sehr vage an den Verlauf erinnern. Auch für die Betroffenen ist diese Wartezeit eine extreme Belastung. Nach Polizei und Staatsanwaltschaft liegt das Problem an der zu geringen Polizeistärke.

Schweden - Recht
Nachdem die schwedische Polizei dieses Jahr bereits sechs Personen durch gezielte Schüsse tötete, nach eigenen Angaben immer aus Notwehr, taucht erneut die Frage auf ob die Ausbildung der Polizei ausreichend sei. Während die Polizeidirektion behauptet, dass schwedische Polizisten nur in Notfällen zur Waffe greifen, sehen Rechtsexperten ein Problem in einer überalterten Ausbildung, denn im Nachbarland Finnland schießt die Polizei ebenso oft wie in Schweden, aber mit weniger Toten und meist nur leicht Verletzten, und in Norwegen ist die Polizei in der Regel sogar unbewaffnet, ohne dass es dort zu einer höheren Gewalt gegenüber der Polizei kommt.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

lördag, augusti 04, 2018

Nachrichten, 4. August 2018

Schweden - Politik
Zum Auftakt des Wahlkampfes meldete sich Annie Lööf, die Vorsitzende der Zentrumspartei, gemäß amerikanischer Vorbildern, im Globen in Stockholm und präsentierte Parteimitgliedern und Wählern ihre Zukunftsvision. Lööf zeigte dabei, dass sie den Grünen den Ruf als grüne Partei nehmen will, denn sie will drei Milliarden Kronen in die Forschung stecken, die es ermöglichen soll CO2 zu lagern. Zwei Forschungsanlagen sollen darauf zuarbeiten, dass in Zukunft in Schweden mehr CO2 in gebundener Form gelagert werden kann als entsteht. Diese Arbeit soll vor allem der Wirtschaft und der Industrie zu Gute kommen, die dadurch nicht, was die Grünen vorschlagen, wegen ihrer CO2-Abgabe an die Umwelt, höher besteuert werden.

Schweden - Umwelt/Wirtschaft
Nachdem in nahezu ganz Schweden Ventilatoren ausverkauft sind, macht sich nun ein Markt für gebrauchte Ventilatoren breit, allerdings zu anderen Bedingungen und Preisen als bei offiziellen Händlern. Gegenwärtig kann ein gebrauchter Ventilator, der vor wenigen Wochen im Laden weniger als 200 Kronen kostete, problemlos für 1500 Kronen angeboten und verkauft werden, ohne jede Garantie und Umtauschrecht, zu dem Händler gezwungen sind. Den hohen Preis verteidigen die Verkäufer mit der Nachfrage und der Aussage, dass sie ja niemanden dazu zwingen ihren gebrauchten Ventilator zu kaufen.

Schweden - Umwelt
Von den rund 10.000 Polarfüchsen, die noch zu Beginn des 20. Jahrhundert in Schweden leben, existieren heute noch gerade einmal 100, da die extensive Jagd in der Zwischenzeit nahezu die gesamte Population ausrottete. Dank eines europäischen Programms konnte man in den letzten zwei Jahren wieder ein Wachstum der Population feststellen, was in diesem Jahr, auf Grund der Hitze und der Trockenheit, kaum der Fall ist, denn die erwachsenen Tiere können bei zu großer Hitze nicht jagen und, falls sie jagen, so finden sie kaum Beute, da die Sümpfe nahezu trocken sind und selbst für die geringste Beute weite Strecken zurückzulegen sind. Wie viele der Jungtiere dieses Jahr überleben werden, ist nicht bekannt, aber es werden weitaus weniger Welpen sein als ursprünglich erwartet wurde.

Schweden - Ernährung/Wirtschaft
Während die schwedischen Fleischereien, auf Grund des Grillverbots in großen Teilen des Landes, von einem starken Einbruch der Verkaufsziffern sprechen, meldet die staatliche Systembolaget, dass im Juli des Jahres  rund zehn Prozent mehr Alkohol verkauft wurde als im gleichen Monat des Vorjahres, obwohl jeden Juli, auf Grund des Urlaubs, der Alkoholverkauf deutlich nach oben geht. Neben alkoholfreien Getränken und Bier ging in den staatlichen Läden vor allem der Verkauf von Rotwein nach oben.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

fredag, augusti 03, 2018

Nachrichten, 3. August 2018

Schweden - Politik
Das Gesetz, das die aktuelle Regierung, trotz bedeutender Kritik an der Formulierung, verabschiedete und das Jugendlichen, die ohne Angehörige nach Schweden kamen, eine zweite Chance für eine Aufenthaltsgenehmigung bieten sollte, falls diese eine Ausbildung machen und anschließend eine Arbeitsstelle finden, steht nun endgültig auf der Kippe, denn während zwei der vier schwedischen Migrationsgerichte das Urteil nicht anerkennen, hat nun das dritte Gericht den Europäischen Gerichtshof gebeten das Gesetz deutlich zu definieren bevor es dieses Gesetz in Schweden anerkennt.

Schweden - Recht
Nachdem drei Polizisten Stockholms gleichzeitig einen jungen Mann mit Donws-Syndrom erschossen haben, weil dieser einigen Personen seine Spielzeugpistole zeigte. Die Polizisten fühlten sich bedroht und antworteten alle drei mit der Waffe. Nach dieser Tat wurden in diesem Jahr bereits 6 Personen von Polizisten erschossen, doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. Während die Polizeibehörde ihre Angestellten unter Schutz nimmt, zweifeln Kriminologen an den Fähigkeiten der Polizei eine Gefahr korrekt einschätzen zu können.

Schweden - Gesundheit
Trotz der diesjährigen ungewöhnlichen Hitze in Schweden wurden bisher bereits 106 Fälle an TBE gemeldet, nur drei weniger als im vergangenen Rekordjahr in diesem Zeitraum gemeldet wurden. Mediziner können sich diese Entwicklung bisher nicht erklären, da sich Zecken bei großer Hitze in den Boden zurückziehen, die TBE-Fälle dieses Jahr daher eigentlich rückläufig sein müssten. Eine der Vermutungen ist daher, dass sich die schwedische Bevölkerung dieses Jahr mehr in der Natur bewegt und es sich um Zecken handelt, die mit wilden Tieren verbreitet werden.

Schweden - Gesellschaft
Nach Informationen der schwedischen Abendzeitung Expressen werden Prinzessin Madeliene und Christopher O‘Neill mit Kindern in die USA umziehen, wobei beide dort wirtschaftlich und beruflich aktiv sein wollen. Diese Entscheidung bringt das schwedische Königssystem erneut in Probleme, denn im Gründe müsste Prinzessin Madeleine jeden Titel ablegen und auf das Recht der Erbfolge verzichten, was jede ihrer Vorgängerin als selbstverständlich betrachtete.


 Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, augusti 02, 2018

Nachrichten, 2. August 2018

Schweden - Landwirtschaft
Wer in Schweden in den nächste Monaten ökologisches Fleisch oder ökologische Milchprodukte kauft, kann nicht sicher sein auch tatsächlich ökologische Lebensmittel gekauft zu haben, denn auf Grund der extremen Trockenheit gibt es nicht genügend Futter für die Tiere. Aus diesem Grund haben bereits zahlreiche ökologische Landwirte eine Sondergenehmigung beantragt um nicht-ökologisches Futter verwenden zu können, ohne deswegen jedoch ihr Label zu verlieren. Wie viele der rund 3400 gegenwärtigen ökologischen Landwirte diesen Antrag stellen werden, ist bisher ungewiss, aber die bisherigen Anträge wurden alle genehmigt.

Schweden - Recht
Seit gestern ist es Fahrradfahrern in Schweden erlaubt auch dann die Fahrbahn zu benutzen wenn Ihnen ein Fahrradweg zur Verfügung steht, auch wenn dies das Problem zwischen Autofahrern und Fahrradfahrern noch vergrößern wird. Die Gesetzgeber hatten dies entschieden, obwohl ihnen bekannt ist, dass dies zu einer höheren Unfallstatistik unter Fahrradfahrern führen kann, da die Fahrbahnen in Städten Schwedens teilweise nicht für diesen gemischten Verkehr geeignet ist.

Schweden - Umwelt/Tourismus
Seit gestern hat Schweden seinen bisher höchsten Punkt verloren, da, auf Grund der hohen Wärme, der Südgipfel des Kebnekaise vier Meter an Eis verloren hat und damit etwas niedriger liegt als der nördliche Gipfel. Sicher kann der südliche Gipfel im Winter wieder stärker vereisen, aber dies wird die Entwicklung nicht mehr umkehren können. Für Touristen, die auf dem höchsten Gipfel Schwedens stehen wollen, ist dies eine schlechte Nachricht, denn der nördliche Gipfel kann nur mit Bergausrüstung und Bergführer auf sichere Weise erreicht werden.

Schweden - Gesellschaft
Nach einer Analyse von Global Footprint wurden bereits die gesamten Naturreserven des Jahres gestern verbraucht, was bedeutet, dass wir die restliche Zeit des Jahres auf „Kredit“ leben müssen. Besonders problematisch ist nach dieser Analyse die Lage der Schweden, denn hier wurden die ihnen zustehenden Ressourcen bereits Anfang April des Jahres verbraucht. Dies bedeutet wiederum, dass die schwedische Bevölkerung die ihnen zustehenden Naturreserven innerhalb eines Jahres viermal benötigt. Die größten Probleme sind dabei die Abgabe von CO2 und die Essgewohnheiten.


Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, augusti 01, 2018

Nachrichten, 1. August 2018

Schweden - Politik
Die bürgerlichen Parteien Schwedens schlugen gemeinsam 10 Punkte vor, die bei Krisen, unter anderem bei Waldbränden, zu einem schnelleren Einsatz der Rettungskräfte führen sollen. Natürlich handelt es sich dabei um Ideen, die auch von den Regierungsparteien kommen, nämlich für mehr Feuerwehrleute und Angestellte im Zivilschutz zu sorgen, auf Grund der sommerlichen Waldbränden aber auch für eigene Flugzeuge und Hubschrauber zu sorgen, die bei Großbränden eingesetzt werden können. Neu ist dagegen der Vorschlag private Kleinflugzeuge für die Überwachung der schwedischen Wälder einzusetzen um Waldbrände so früh wie möglich zu entdecken.

Schweden - Politik
Kurz vor den Wahlen streiten sich Moderaterna und Grüne über die von den Grünen durchgesetzte Flugsteuer, die die Grünen erhöhen wollen um die Bevölkerung vom Fliegen abzuhalten, während die Moderaterna der Meinung sind, dass die Forschung für umweltfreundliche Treibstoffe gefördert werden soll, da nur dies langfristig eine Änderung herbeiführen könne. Diese Diskussion, die nun seit Monaten existiert, vernachlässigt auf beiden Seiten die grösste Umweltverschmutzung, nämlich den Transport, da Diesel-Lastwagen weitaus lohnsamer und zuverlässiger sind als der Warentransport auf Schienen, wobei in grossen Teilen Schwedens auch für den Schienenverkehr Diesel benötigt wird, da weite Strecken nicht elektrifiziert sind.

Schweden - Verkehr
Auch wenn in Schweden immer mehr stationäre Blitzer aufgestellt werden, so zeigen die aktuellen Zahlen, dass von den 30 bis 40 Millionen Autofahrern, die von den Blitzern wegen überhöhter Geschwindigkeit geblitzt werden, aus sehr unterschiedlichen Gründen, nur etwa ein Prozent auch zur Kasse gebeten wird. Trotz dieses ernüchternden Ergebnisses behaupten Polizei und Regierung, dass diese Blitzer erfolgreich eingesetzt werden und die Unfallstatistik erheblich verbessern.

Schweden - Umwelt
Vor wenigen Tagen wurde an der Küste von Tjörn im Bohuslän eine dort bisher nicht existierende Feuerqualle entdeckt, die weitaus widerstandsfähiger gegenüber Wärme und Kälte ist als die einheimischen Feuerquallen. Die zugewanderte Feuerqualle hat jedoch auch den Nachteil, dass sie mit einer Größe von nur 2,5 Zentimetern kaum im Wasser gesehen wird, jedoch über ein sehr starkes Gift verfügt. Meeresbiologen befürchten, dass diese Qualle ein starker Konkurrent zur einheimischen Feuerqualle werden könne.


Copyright: Herbert Kårlin