fredag, augusti 14, 2020

Nachrichten, 14. August

Schweden - Politik
Nachdem Migrationsminister Morgan Johansson am Mittwoch mitteilte, dass er bereit sei die Grünen, also eine Regierungspartei, bei den Entscheidungen zur Migrationspolitik zu übergehen, kontern nun die Grünen damit, dass Johansson nicht sein persönliches Rennen laufen könne, sondern Entscheidungen von der Regierung gefällt werden müssen, also auch von den Grünen. Das Problem bei der geplanten Migrationspolitik ist allerdings dass die Grünen nur drei der 26 von der Kommission vorgelegten Änderungen stützen wollen, während die Sozialdemokraten den Vorschlag in seiner Gesamtheit akzeptieren wollen. Das Übergehen der Grünen könnte allerdings zu einer bedeutenden Regierungskrise führen.

Schweden - Politik
Um wieder mehr Wähler auf ihre Seite zu bringen, hat sich Nyamko Sabuni, die Vorsitzende der Liberalen, nun dazu entschieden ebenfalls auf die Schulpolitik zu setzen, was der Untergang ihres Vorgängers war. Sabuni will eine Kindergartenpflicht ab dem Alter von fünf Jahren einführen und die schwedische Sprache ins Zentrum der Ausbildung im Kindergarten und der Grundschule setzen, was auch bedeutet, dass Kindergärtner besser im Sprachunterricht ausgebildet werden müssen. Für Sabunio ist die schwedische Sprache der Schlüssel für die Zukunft und die Lösung für eine bessere Integration. Die Rolle des Elternhauses scheint für die Liberalen nun zur Nebensache zu werden.

Schweden - Politik
Jede Partei Schwedens legt nun ihr eigenes Projekt zur kommenden Migrationspolitik Schwedens vor, wobei sich jedoch nur die Grünen und die Linken hierbei für eine humane Linie einsetzen. Nicht nur die Schwedendemokraten und die Christdemokraten wollen die Migration nahezu auf Null setzen und die Familienzusammenführung nahezu unmöglich machen, sondern auch die Moderaten teilten nun mit, dass sie eine jährliches Maximum von 5000 Asylanten sehen, da Schweden eine größere Menge nicht verkrafte. Den Zugang zu sozialen und medizinischen Diensten müssen sich Asylanten, nach Meinung der Partei, erst einmal verdienen und für die Familienzusammenführung sei ein angemessene Wohnung und ein sicheres Einkommen nötig, das sehr viele gebürtige Schweden kaum erreichen können.

Schweden - Wirtschaft
Die Weinimporteure Schwedens sind nun dazu gezwungen ihre Weinreserven im Webshop des schwedischen Alkoholmonopols Systembolaget zu Billigreisen anzubieten, da neue Lieferungen kommen werden bevor das Lager überhaupt geleert werden kann. Die Ursache davon ist, dass Hotels und Restaurants in den Folgen der Coronakrise kaum noch einen Absatz haben  und daher die Bestellungen bei den Grossisten seit März ausbleiben. Da nun der Urlaub der Schweden zu Ende geht und ausländischer Tourismus nicht in Sicht ist, bleibt den Firmen nur noch die Wahl des Billighandels.

Schweden - Tourismus
Das schwedische Flugunternehmen Ving teilte gestern mit dass dieses Jahr alle Flüge nach Griechenland annulliert werden, da es die Coronapolitik Griechenlands nicht ermögliche langfristig zu planen. Griechenland hatte nur einen Tag vorher mitgeteilt dass jeder Besucher Griechenlands, der aus Schweden kommt, bei der Ankunft am Flughafen ein negatives Attest hinsichtlich des Covid-19 vorlegen müsse, das zudem nicht älter als 72 Stunden sein darf. Nach Aussagen Vings sind  von der Einstellung der Flüge rund 800 Passagiere betroffen, die bereits Tickets für die Reisen nach Griechenland bezahlt haben.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, augusti 13, 2020

Nachrichten, 13. August

Schweden - Politik
Nach einer bedeutenden Kritikwelle von mehreren Seiten will die Regierung nun das Gesetz zur Coronahilfe von Unternehmen ändern und die Angaben zu den Firmen, die Gelder erhalten, nicht mehr geheim halten, so dass auch die Allgemeinheit darüber informiert wird welche Firma welche Art von Unterstützung erhielt und in welcher Höhe diese Hilfe war. Nach Schätzungen der Regierung werden Hilfen von insgesamt 188 Milliarden Kronen ausbezahlt, eine Summe, die ausschließlich von Steuergeldern kommt, ohne dass Steuerzahler bisher erfahren konnten wofür das Geld eingesetzt wird.

Schweden - Arbeitswelt
Das geringe Angebot an Sommerjobs, das auf die Kündigungswelle und die schlechte Wirtschaftssituation Schwedens in Folge der Coronakrise zurückzuführen ist, traf insbesondere die Studenten des Landes, die sehr häufig dank der Sommerjobs ihre Mieten zahlen und ein weiteres Studienjahr überleben können, vor allem wenn sie ihre Studienkredite möglichst niedrig halten wollen. Gegenwärtig kann ein Student, der sich ganz seinem Studium widmet monatlich maximal 10.860 Kronen erhalten, wobei hierbei die Unterstützung und der höchstmögliche Studienkredit zusammengerechnet wurden. Eine Erhöhung der Studienhilfe lehnt die Regierung ab.

Schweden - Tourismus
Die Freude des Värmlands darüber, dass Norweger wieder in die Region reisen konnten ohne bei der Rückkehr in Quarantäne zu müssen, war nur von kurzer Dauer, denn der Einkauf im Värmland führte einerseits dazu, dass ein grenznaher Ort in Norwegen plötzlich wieder zahlreiche Coronafälle hatte, aber auch die Zahl der Ansteckungen im Värmland ging so deutlich nach oben, dass Norwegen nun die Grenze zum Värmland erneut sperrte. Norweger dürfen nur noch, im direkten Transit, in drei der 21 Regionen Schwedens reisen, wobei die Bewohner dieser Gegenden auch ohne Quarantänezwang nach Norwegen dürfen. Allerdings handelt es sich dabei um zwei kleinere Regionen im Osten Schwedens, sowie um Västerbotten im Norden des Landes.

Schweden - Gesellschaft
Nach den Zahlen des Statistischen Amts starben im vergangenen Juli weniger Menschen als im gleichen Monat der Vorjahre, so dass der Trend der Übersterblichkeit, der von Januar bis Ende Juni verzeichnet wurde, nun gebrochen scheint. Nach Meinung des Amtes könnte dies bedeuten, dass in der Folge des Coronavirus ein Teil der Bevölkerung einfach einige Monate früher starb, aber ohnehin keine lange Lebenserwartung mehr gehabt habe. Inwieweit diese Aussage stimmt, müssen allerdings erst die kommenden Monate bestätigen.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, augusti 12, 2020

Nachrichten, 12. August

Schweden - Wirtschaft
Während die Coronakrise dazu führte dass der physische Buchhandel in Schweden deutlich ums Überleben kämpfen muss, da die Buchkäufer ausbleiben, geht das Geschäft der Anbieter von Hörbuchern massiv nach oben. Das Unternehmen Storytel zählt nun bereits nahezu 1,3 Millionen bezahlende Abonnenten, was einer Steigerungsrate von rund 40 Prozent während der letzten Monate entspricht und dem Unternehmen auch zu Millioneneinnahmen verhalf. Storytel ist gegenwärtig in 20 Ländern aktiv und verzeichnet in sämtlichen Ländern ein deutliches Wachstum.

Schweden - Verkehr
In mehreren schwedischen Städten, unter anderem in Stockholm und Göteborg, wurde eine kostenlose App ins Netz gestellt, die es jedem ermöglicht falsch oder gefährlich geparkte E-Scooter direkt beim Betreiber des Gefährtes zu melden, so dass dieser die Fahrzeuge dort einsammeln kann. Allerdings zeigt sich dies als unmögliches Unterfangen, da dort pro Tag Tausende von Meldungen von falsch geparkten E-Scootern eingehen, da sich die Nutzer nicht um die Verkehrssicherheit kümmern. Mehrere Städte wollen nun Regeln erstellen, die die Betreiber zu einer höheren Verantwortung zwingen.

Schweden - Tourismus
Schon jetzt scheint sicher zu sein dass es diesen Winter im schwedischen Skiort Sälen weder Après-Ski, noch größere Veranstaltungen und gemeinsame Essen für die Besucher geben wird, da die Betreiber der Anlage und der Hotels nicht damit rechnen dass die Begrenzungen auf Grund der Coronaepidemie bereits diesen Winter aufgehoben werden, da in nahezu allen Ländern die Ansteckungen wieder häufen, in der Regel immer verbunden mit dem Treffen eine größeren Volksmenge.

Schweden - Tourismus
Schweden, die eine Reise nach Griechenland gebucht haben, müssen ab kommendem Montag bei der Ankunft in Griechenland einen negativen Test auf das Covid-19 vorlegen, der nicht älter ist als 72 Stunden. Die Reiseanbieter wurden nach Veröffentlichung dieser Information unmittelbar von Anrufen überhäuft, da es zum einen nicht sehr einfach ist kurzfristig getestet zu werden, zum anderen aber auch die billigsten Tests 750 Kronen pro Person kostet, die Urlaubsreise also erheblich teurer wird. Der Reiseunternehmer Apollo geht davon aus, dass nun sehr viele Schweden auf die Reise nach Griechenland verzichten werden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

tisdag, augusti 11, 2020

Nachrichten, 11. August

Schweden - Wirtschaft
Nach einer Analyse der Zeitung Arbetet haben bisher auf jeden Fall 25 schwedische Aktiengesellschaften nach dem 1. März eine finanzielle Unterstützung beim Staat beantragt, jedoch gleichzeitig, teilweise noch im Juli, Gewinne an Aktionäre ausbezahlt, was indes um diese Zeit verboten war. Die betroffenen Unternehmen, die insgesamt 8,6 Millionen Kronen an die Aktionäre verteilen konnten, zum Teil aus Steuergeldern, riskieren nun nicht nur die Rückzahlungsforderung, sondern auch eine Anklage von Seiten der Staatsanwaltschaft.

Schweden - Umwelt
Bei den noch inoffiziellen neuen Messungen des Kebnekaise, des höchsten Bergs Schwedens, zeigte sich dass die Nordspitze weiterhin höher ist als die Südspitze, die früher der höchste Punkt Schwedens war, auch wenn es sich gegenwärtig nur um einen Unterschied von 30 Zentimetern handelt. Allerdings dürfte die Südspitze auch in Zukunft ihren früheren Rang nicht mehr zurückerhalten, da es in Nordschweden ständig wärmer wird und die Südspitze lediglich aus Eis besteht, das jedes Jahr mehr schmilzt, aber im Winter kaum noch wächst.

Schweden - Umwelt
Nach Informationen des öffentlichen Rundfunks Sveriges Radio wurde heute der Regierung ein Vorschlag übergeben nach dem Einwegbecher und -tassen mit fünf Kronen besteuert werden sollen und Butterbrotdosen aus Plastik mit sieben Kronen, da es gegenwärtig nicht möglich sein neu erstellte Behälter von Behältern aus dem Recyclingrozess zu unterscheiden. Um den steigenden Bedarf an Neuplastik zu bremsen, sei diese Steuer eine dringende und unausweichliche Maßnahme.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, augusti 10, 2020

Nachrichten, 10. August

 Schweden - Gesundheit
Der Verband der schwedischen Chöre fordert vom Gesundheitsamt klare Anweisungen für die Zukunft, da gegenwärtig rund eine halbe Million Chorsänger keine Aufgabe mehr haben, da Chorgesang als deutliche Virusverbreitung eingestuft wurde. Der Verband kämpft nun um das reine Überleben der Chöre und will daher eindeutig wissen ab wann wieder Auftritte geplant werden können. Das Gesundheitsamt kann auch Regeln aufstellen unter denen ein sicheres Auftreten garantiert werden kann, aber ein Vertrösten auf eine in der Ferne liegendes Datum führt nur zum Chorsterben.

Schweden - Gesellschaft

Nach Informationen des schwedischen Fernsehkanals SVT ließen sich während der letzten Coronamonate weitaus mehr Paare scheiden als in den Vorjahren. Allein zwischen März und dem letzten Juli gingen 13.345 Scheidungsanträge beim Amtsgericht ein, 579 mehr als im Vorjahr zur gleichen Zeit. Psychologen sind der Meinung dass dies mit dem Homeoffice zusammenhängt, da nun viele Paare zu Hause arbeiten und daher weitaus mehr Zeit miteinander verbringen also sonst üblich, sich also auch unterschiedliche Gewohnheiten und Einstellungen deutlicher herauskristallisieren.

Schweden - Gesellschaft
Bei den heißen Temperaturen in Schweden zeigte sich am Wochenende sehr deutlich dass die Bevölkerung sehr wenig von den Sicherheitsauflagen des Gesundheitsamts hält, denn nahezu alle Strände in Südschweden waren maßlos überfüllt, so dass selbst die Badewacht nicht mehr ans Wasser kam, da jeder Quadratzentimeter von einem Sonnenbader beansprucht war. Einige Orte sprechen davon, dass sie an den Stränden noch nie so viele Menschen erlebten wie vergangenes Wochenende, das für sehr viele Schweden auch das letzte Urlaubswochenende im Sommer war. Die olizei hat keine Möglichkeit einzugreifen, da die offiziellen Beschränkungen für das Zusammentreffen von maximal 50 Personen nicht bei privaten und kommunalen Gebieten nicht gelten.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

söndag, augusti 09, 2020

Nachrichten, 9. August

 Schweden - Politik
Obwohl die schwedische Regierung bereits im Juni ein Gesetz verabschiedete nach dem Personen aus Risikogruppen, die wegen der hohen Ansteckungsgefahr zu Hause bleiben müssen, von der Versicherungskasse für den Verdienstausfall entschädigt werden sollen, und dies ab dem 1. Juli, teilt nun die Versicherungskasse mit dass die ersten Auszahlungen auf keinen Fall vor September stattfinden können, da der administrative Aufwand eine schneller Lösung nicht ermögliche. Für die Betroffenen, die teilweise seit März zu Hause verbringen müssen, bedeutet dies, dass sie auf jeden Fall sechs Monate aus eigener Tasche finanzieren müssen, also auf Kredite, den Verkauf von Eigentum uns anderem mehr angewiesen sind. Im negativsten Fall müssen sie, trotz des enormen Risikos, die Arbeit unmittelbar wieder aufnehmen, da sie eine so hohe Summe nicht aufbringen können.

Schweden - Wirtschaft
Steuerexperten sind davon überzeugt, dass Amazon, das ab Herbst in Schweden aktiv sein wird und in Eskilstuna ihr Hautlager haben werden, wie in anderen europäischen Ländern, und ähnlich wie Microsoft, Google und andere ähnliche internationale Unternehmen in Schweden maximal zwei Prozent an Firmensteuern bezahlen werden, da diese Unternehmen eine optimale Steuerplanung zu Grunde legen, die in Schweden nicht eingeschränkt wird. Diese günstige Steuerplanung wird für zahlreiche Händler in Schweden zu Problemen führen, da Amazon auf diese Weise schwedische Händler unterbieten kann.

Schweden - Wirtschaft
Im kommenden Jahr dürften Schuhe und Modewaren in Schweden um etwa 20 Prozent teurer werden, da die Regierung entschlossen hat auf diese Waren eine Umweltsteuer zu legen, die Produkte mit einem hohen Anteil an chemischen, gesundheitsschädlichen Mitteln betrifft, also die Mehrheit der gegenwärtig verkauften Waren. Während das Naturschutzamt gerne sehen würde dass auch Handtücher und Stoffe mit besteuert werden, sieht der Handel Verluste auf sich zukommen, da es unmöglich sei diese gesundheitsschädlichen Produkte kurzfristig zu vermeiden. Der Handel will auf die Vernunft der Käufer setzten, denn wenn diese nur noch bewusst Mode erwerben, die keine Schadstoffe enthält, so werde sich der Handel automatisch anpassen.

Schweden - Arbeitswelt
Der schwedische Gewerkschaftsbund LO will bei den kommenden Tarifverhandlungen im Herbst auf jeden Fall eine Gehaltserhöhung durchsetzen, auch wenn Industrie und Handel davon ausgehen dass die aktuellen Gehälter weiterhin erhalten bleiben. Allerdings schließt LO nicht aus dass die Wirtschaft die für Herbst geplanten Verhandlungen erneut verschieben wird, allein um Zeit zu gewinnen, da in der Zwischenzeit auf jeden Fall nur die alten Gehälter bezahlt werden müssen. Ursprünglich sollte bereits dieses Frühjahr ein neuer Tarifvertrag unterzeichnet werden.

Schweden - Freizeit
Auch wenn das schwedische Gesundheitsamt ständig darauf hinweist dass die Bevölkerung sich an die aktuellen Begrenzungen, zum Beispiel den sozialen Abstand, halten müsse, damit stärkere Begrenzungen im Herbst und eine hohe Ansteckung am Covid-19 vermieden werden soll, so waren die beliebten Strände des Landes teilweise mehr bevölkert als die vergangenen Jahre. Teilweise lagen die Badegäste wie Heringe zusammengepresst am Strand, teilweise mit der Aussage, dass es schließlich ihr eigenes Risiko sei und sie dieses Risiko bei dem heißen Wetter gerne in Kauf nehmen. An einigen Stränden mussten selbst sämtliche Parkplätze in der Nahe wegen Überfüllung geschlossen werden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

lördag, augusti 08, 2020

Nachrichten, 8. August

 Schweden - Politik
Nach der Zeitung Örnsköldsvik Allehanda ist es für Ministerpräsidenten Stefan Löfven eine Selbstverständlichkeit dass er die Sozialdemokraten auch nach den nächsten Wahlen führen wird und er der selbstverständlichste Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten der Partei sei. Löfven selbst ist auch überzeugt davon, dass er Schweden ins Zentrum der Klimaarbeit, der Friedensbewegung und der Abrüstung setzen wird, auch wenn seine Bilanz in diesen Punkten bisher nicht gerade herausragend ist. Von einem gesunden Sozialsystem, einer guten Krankenversorgen, einer humanen Migrationspolitik und einem funktionierenden Schulwesen war dabei nicht die Rede.

Schweden - Arbeitswelt
Die Fluggesellschaft Sunclass Airlines, die dem Reiseunternehmen Ving gehört, teilte, nach Informationen des Aftonbladet, den Angestellten der schwedischen Niederlassung mit dass die Verhandlungen zur Weiterführung des Unternehmens gestrandet seien, da die Gewerkschaft Unionen nicht bereit sei die Gehälter des schwedischen Kabinenpersonals zu senken. Dies sei nun der Anlass dafür, dass voraussichtlich das gesamte schwedische Personal entlassen werden müsse, also 180 Angestellte auf der Straße stehen werden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin