söndag, januari 26, 2020

Nachrichten, 26. Januar

Schweden - Politik
Obwohl die schwedische Zentrumspartei sich bei der Januarübereinkunft verpflichtete die aus den Grünen und den Sozialdemokraten bestehende Regierung zu unterstützen, natürlich gegen entsprechende Zugeständnisse, spricht sich die Partei nun dafür aus das kommende Regierungsbudget auch mit den Moderaten und den Christdemokraten abzustimmen, ein Vorschlag, der nicht nur bei der Regierung auf wenig fruchtbaren Boden fällt, sondern auch von Moderaten und Christdemokraten als absurd empfunden wird. Nach den beiden Parteien ist eine zukünftige, sinnvolle Politik Schwedens nur dann möglich, wenn sowohl Liberale, als auch Zentrumspartei zur Gruppe der bürgerlichen Parteien zurückkehren und die Schwedendemokraten bei gewissen Entscheidungen voll mit einbeziehen.

Schweden - Politik/Ausbildung
Die schwedische Regierung hat sich dazu entschlossen die Ausbildung für zivile Polizisten zu ändern und diese bereits ab Februar dazu zwingen eine sechsmonatige Grundausbildung, die alle anderen Polizisten durchlaufen, zu machen, selbst wenn sie anschließend nur gewisse administrative Arbeiten leisten oder als hoch spezialisierte IT-Spezialisten tätig sind. Die Polizeiverwaltung forderte diese Umstellung schon sehr lange, auch wenn dies den Zustrom an nötigen Spezialisten im zivilen Polizeidienst bremsen kann. Nach Innenminister Mikael Damberg wird dies jedoch zu rund 100 Polizisten zusätzlich pro Jahr führen.

Schweden - Medizin
Immer mehr Privatunternehmen bieten Frauen in Schweden an mit Hilfe einer Blutrobe die AMH Werte festzustellen, die den Frauen dann eine Auskunft über die vorhandenen Eizellen bietet und ihnen bei der Familienplanung helfen soll. Das Gesundheitsamt und die Ärzte Schwedens warnen nun die Frauen davon diese Werte zu ernst zu nehmen, da über die Fruchtbarkeit nicht die Menge der Eizellen entscheidet, sondern ihre Qualität, was diese Tests indes nicht berücksichtigen. Zum anderen wird die Eiproduktion auch von der Antibabypille beeinflusst, denn mehrere klinische Studien belegen, dass beim Absetzen der Pille die Menge der Eizellen bei einer Frau steigen können.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

lördag, januari 25, 2020

Nachrichten, 25. Januar

Schweden - Politik
Der Distrikt Sörmland nominierte die Politikerin Ulla Andersson als Kandidatin für den Parteivorsitz der Linken, eine Politikerin, die aus Arbeiterkreisen kommt und innerhalb der Kommunalpolitik ausreichend Erfahrungen gesammelt hat um beim kommenden Parteikongress der Linken dem aktuellen Vorsitzenden Jonas Sjöstedt an der Sitze der Partei zu folgen. Allerdings will Sörmland auf keinen Fall eine zwischen Mann und Frau geteilte Parteiführung, was in Teilen der Partei laut diskutiert wurde. Andersson hat bisher weder Ja noch Nein zu einer möglichen Parteiführung gesagt.

Schweden - Politik
Die Übereinkunft zur Budgetänderung für das Gesundheitswesen, das Moderate, Christdemokraten und Linke der Regierung, mit der Unterstützung der Schwedendemokraten, aufrücken wollen, ist möglicherweise unter anderen Voraussetzungen gelaufen als Moderate und Linke versicherten, die beide nicht mit den Sverigedemokraterna über diese Forderung diskutieren wollten, denn Ebba Busch Thor, die Vorsitzende der Christdemokraten ging nun mit der Aussage an die Öffentlichkeit, dass sie sehr wohl ein Bindeglied zu den Schwedendemokraten war, da sie nicht an einem aussichtslosen Unternehmen beteiligt sein wollte, zum anderen aber auch immer schon sagte, dass sie mit sämtlichen im Parlament vertretenen Parteien verhandeln werde.

Schweden - Wirtschaft/Umwelt
Während die Regierung die Abgaswerte für Automobile in Schweden anhob um auch große Fahrzeuge von Volvo als umweltfreundlich bezeichnen zu können, geht die schwedische Wirtschaft einen anderen Weg, denn rund 60 Prozent der an der Börse notierten Unternehmen zahlen nur noch für jene Firmenfahrzeuge einen Zuschuss, die sich an die von Europa festgelegte Norm halten, was bereits dazu führte, dass Direktoren und Geschäftsführung weitgehend zu umweltfreundlichen Fahrzeugen greifen, auch wenn es sich dabei noch oft um Plug-in-Hybride handelt, die, nach neuen Forschungen, kaum als sehr umweltfreundlich gelten können.

Schweden Fischfang
Die schwedische Regierung plant die Regelungen für die Anwendung von Schleppnetzen auf dem Meeresgrund zu schärfen, zumindest in Schutzgebieten, und nur noch in Ausnahmefällen zu genehmigen, da diese Methode des Fischfangs die Fauna und Flora am Meeresgrund nachhaltig zerstört. Die Berufsfischer gehen davon aus, dass diese Schutzmaßnahme dazu führen wird, dass dann etwa 40 Prozent weniger Garnelen und 30 Prozent weniger Krebse gefangen werden können, die Fischer daher nicht mehr vom Fischfang leben können. Nach den Berufsfischern hätte dies zudem zur Folge, dass dann mehr Garnelen und Krebse importiert werden, von Ländern, die sich in keiner Weise um die Meeresökologie kümmern.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

fredag, januari 24, 2020

Nachrichten, 24. Januar

Schweden - Politik
Wie Journalisten des Fernsehsenders SVT aufdecken konnten, hat die schwedische Regierung zwar zahlreiche Maßnahmen getroffen um die Umweltverschmutzung durch abgasfreundliche Fahrzeuge zu reduzieren, sich dann jedoch bereits im vergangenen Herbst dazu entschieden die Bestimmungen zu den Abgaswerten den durstigen Volvo Fahrzeugen anzupassen und Fahrzeuge Volvos als umweltfreundlich einzustufen, die bei Abgasen weit über den europäischen Normen liegen. Auf diese Weise darf der Steuerzahler für Subventionen aufkommen, die Fahrern von Volvo-SUV zu Gute kommen, eine Maßnahme, die nicht nur die Sozialdemokraten durchsetzten, sondern auch von den Grünen abgestempelt wurde.

Schweden - Ausbildung/Gesellschaft
Nachdem in Schweden im Jahr 2011 der Heimunterricht verboten wurde, wählen nun immer mehr Eltern, die ihre Kinder selbst erziehen wollen, ins Ausland umzuziehen. Vor allem die nahe Insel Åland hat sich zu einem beliebten Ziel entwickelt, da man auf der finnischen Insel Schwedisch spricht und diese auch sehr gut von Stockholm aus zu erreichen ist. Das Ergebnis zeigt sich natürlich in der dortigen Statistik, denn während im Jahr 2012 dort nur acht Kinder zu Hause unterrichtet wurden, sind es im laufenden Schuljahr bereits 67 Kinder, die überwiegend die schwedische Nationalität haben.

Schweden - Ausbildung
Die Polizeihochschule in Schweden verzeichnet während dieses Semesters erneut 400 leere Stühle, obwohl sich mehr Bewerber denn je fanden, die jedoch mehrheitlich die nötigen Prüfungen nicht schafften. Nach den Polizeibehörden ist es auf diese Weise völlig unmöglich das Regierungsziel zu erreichen, nämlich bis 2024 rund 10.000 Polizisten zu zählen. Nach den Ausbildern und der Polizeibehörde ist eines der Probleme dass der Studienabschluss es nicht ermöglicht ein akademisches Studium anzuschließen. Es sei daher notwendig die Polizeiausbildung neu zu definieren und den Studienabschluss aufzuwerten.

Schweden - Recht/Jagd
Gestern gab der Oberste Gerichtshof das Urteil bekannt, das nun endgültig festlegt, dass das Samendorf Girjas allein die Rechte über die Jagd und den Fischfang auf seinem Gebiet hat und die Regierung nicht mehr, wie bisher, entscheiden darf wer auf diesem Gebiet jagt oder fischt. Noch am gleichen Tag zog daraufhin die Regionalregierung sämtliche Jagdgenehmigungen auf diesem Raum ein. Auch wenn es sich bisher nur um ein Samendorf handelt, so kann man nun davon ausgehen, dass sämtliche Samendörfer in Zukunft die gleichen Rechte haben werden, was sehr vielen Jägern, insbesondere ausländischen Jägern, das Jagdrecht im nördlichsten Schweden nehmen wird.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, januari 23, 2020

Nachrichten, 23. Januar

Schweden - Politik
Gestern haben sich Moderate, Christdemokraten und Linke darüber geeint, mit Hilfe der Sverigedemokraterna, das Budget der Regierung durch einen mehrheitlichen Reichstagsbeschluss zu ändern, was bedeutet, dass die Regierung nun bedeutend mehr Geld als vorgesehen in die Gesundheitsversorgung setzten muss. Die hierfür nötigen Gelder können nur von drei geplanten Projekten genommen werden, was wiederum bedeutet, dass jeweils ein Herzstück der Grünen, der Liberalen und der Zentrumspartei auf der Strecke bleiben muss. Der Opposition ist es daher gelungen nicht nur den Regionen und Gemeinden das Geld zur Verfügung zu stellen, das diese benötigen, sondern konnten auch einen Keil zwischen den an der Regierung beteiligten Parteien schlagen.

Schweden - Politik
Mit nur einer Stimme Mehrheit entschied der schwedische Reichstag gestern dass die Kernreaktoren Ringhals 1 und Ringhals 2 weiterhin abgewickelt werden und nicht, wie Schwedendemokraten, Moderate, Liberale und Christdemokraten wollten, die beiden Reaktoren modernisiert werden, was der Betreiber Vattenfall als finanziellen Unsinn bezeichnete. Nach Aussage der vier Parteien sollte der Strom der Reaktoren exportiert werden, damit die Nachbarländer es einfacher haben die Kohlekraftwerke zu schließen und mehr umweltfreundliche Energie zu nutzen.

Schweden - Wirtschaft/Umwelt
Auch wenn die in Mode geratenen SUV-Wagen zu den großen Umweltsündern Schwedens gehören und das Klima sehr negativ beeinflussen, so lehnt die Direktion von Volvo Personenwagen jede Verantwortung ab, auch wenn gerade die Fahrzeuge dieses Unternehmens die höchste Umweltbelastung Europas ausmachen. Nach Volvo sind gegenwärtig rund 60 Prozent der vom Unternehmen verkauften Fahrzeuge SUV, und dies bei steigender Nachfrage. Sicher liege die Zukunft in Elektrofahrzeugen, aber ein SUV würde Volvo eine höhere Gewinnspanne bieten als andere Fahrzeuge, und schließlich käme das Unternehmen nur der Nachfrage nach, so dass, nach Volvo, der Schuldige am Umweltproblem ja wohl der Käufer sei, nicht der Hersteller.

Schweden - Umwelt
Wissenschaftler kritisieren die Idee Göteborgs für die Stadt die Klimanotlage auszurufen, und dies ohne einen Plan zu haben welche Möglichkeiten die Stadt in Klimafragen angehen will um ein ebenfalls nicht definiertes Ziel zu erreichen. Nach den Wissenschaftlern wollen die 1300 Städte, die weltweit den Klimanotstand bereits ausriefen, nur ihre Wähler betrügen und sich einen grünen Anstrich verschaffen, denn kaum eine der Städte hat nur auch den geringsten Versuch unternommen für einen umweltfreundlichen Fortschritt zu sorgen. In Kanada wurde sogar, einen Tag nach Ausruf der Klimanotstandes, eine neue Ölpipeline eingeweiht, die das vermutlich schmutzigste Öl weltweit transportiert.

Schweden - Verkehr
Die Feuerwehr und die Rettungseinheiten Schwedens werden durch das vermehrte Auftauchen von elektrischen Autos zur Änderung ihres Material und ihrer Einsätze gefordert, da Lithiumbatterien lange nach einem Unfall zu brennen beginnen können, andererseits aber auch nicht auf einfache Weise zu löschen sind, und zudem, bei einem Brand, auch noch eine hohe Menge an giftigen Gasen abgeben, die mit der bisherigen Schutzausrüstung nicht aufgefangen werden kann. Vor allem die Feuerwehr hofft nun bei einem Brand oder einem Unfall unmittelbar zumindest das Kennzeichen des Fahrzeugs zu erhalten, damit bei elektrischen Autos entsprechende Vorbereitungen getroffen werden können, auch wenn dies natürlich bei einem Brand in einer Garage oder einem Keller mit mehreren Fahrzeugen kaum möglich sein wird.

Schweden - Gesellschaft
Auch im vergangenen Jahr nahm die Zahl der Personen, die in Schweden Schulden beim Gerichtsvollzieher haben, wieder ab, was das Amt der Gerichtsvollzieher als sehr positiv betrachtet, obwohl die Gesamtschulden als solches auch 2019 weiterhin anstiegen. Als eine Erklärung sieht das Amt die Verlegen der Fernsehgebühren auf die allgemeine Steuer, da damit eine bedeutende Gruppe an Schweden nicht mehr wegen unbezahlter Fernsehgebühr zur Rechenschaft gezogen wird. Allerdings zeigt die Statistik auch, dass die 397.161 Personen, die zum Jahreswechsel bei den Gerichtsvollziehern Schulden hatten, diese bei einer Gesamtsumme von 82,7 Milliarden lag, also 1,2 Milliarden Kronen höher war als im Vorjahr.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, januari 22, 2020

Nachrichten, 22. Januar

Schweden - Politik
Wie jetzt bekannt wurde, wurde bereits im vergangenen Herbst in Göteborg eine neue Partei gegründet, die bei den nächsten Wahlen nicht nur bei den Kommunalwahlen eine Rolle spielen will, sondern das Ziel hat dann auch im Reichstag einzuziehen. Die Partei Nyans hat auch eine große Chance den erstrebten Erfolg zu haben, da sie sich vor allem an die Moslems des Landes wendet, deren Menge bei den nächsten Wahlen nicht vernachlässigt werden darf, denn immerhin zählt man gegenwärtig in Schweden über eine Million Moslems, wobei etwa ein fünftel davon Mitglied einer entsprechenden Vereinigung  sind. Das Ziel der Partei ist die Erziehung der Eltern über die schwedischen Regelungen stellen zu stellen und damit die Integration weitgehend zu verhindern, sondern eine islamische Gesellschaft mit eigenen Schulen und der Erziehung in Elternhand durchzusetzen.

Schweden - Politik
Die Schwedendemokraten gaben gestern bekannt, dass die die geforderte Budgetänderung, die Moderate, Christdemokraten und die Linken anstreben, unterstützen werden, auch wenn sie nicht an den Verhandlungen zwischen den drei Parteien teilnehmen durften, da die Linken sich nicht mit ihnen an den gleichen Tisch setzen wollen. Auf diese Weise gerät die Regierung nun in Zugzwang, denn sollte diese das Angebot zur Wohlfahrt und Rechtssicherheit nicht erhöhen, so werden sie gezwungen im laufenden Jahr erneut mit einem Teilbudget der Opposition regieren zu müssen.

Schweden - Arbeitswelt/Recht
Obwohl die eigene Sicherheitsabteilung einen Dienst des Arbeitsamts als Sicherheitsrisiko einstufte und das Amt davor warte dass das Auslagern von Daten in einem in Amerika basierten Wolkendienst gegen schwedische Gesetze verstoßen könne, arbeitet das schwedische Arbeitsamt nun bereits seit nahezu einem Jahr mit diesem Dienst, der es Firmen ermöglicht online Gespräche mit Bewerbern zu führen. Nach dem Arbeitsamt sucht man nun zwar einen Softwarebetreiber, der die schwedischen Gesetze respektiere, auch wenn die Frage bleibt ob in Schweden eine Firma zu finden ist, die den Dienst tatsächlich übernehmen kann.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

tisdag, januari 21, 2020

Nachrichten, 21. Januar

Schweden - Politik
Die Regierung hat sich, nach einer Beratung mit der Zentrumspartei und den Liberalen dazu entschlossen noch in diesem Jahr den Gemeinden und Regionen des Landes fünf Milliarden Kronen zu bezahlen, sowie 750 Millionen Kronen in das Rechtswesen zu legen, in der Hoffnung damit die Regierungskrise abzuschwächen und zu verhindern dass die Opposition ein eigenes Budget in diesen Fragen durchdrückt. Allerdings sollen diese Gelder erst im Laufe des Sommers ausbezahlt werden, obwohl Gemeinden und Regionen das Geld unmittelbar benötigen. Nach Aussagen der Regierung waren diese Gelder ohnehin geplant, auch wenn bisher nie die Rede davon war.

Schweden - Politik
Moderate, Christdemokraten und die Linken wollen weiterhin darüber beraten ob sie durch eine parlamentarische Entscheidung den Gemeinden mehr Geld zur Verfügung stellen wollen als die Regierung nun ankündigte. Mit ihrem Versprechen kam die Regierung zwar den drei Parteien einen Schritt entgegen, ohne jedoch deren Forderungen zu erfüllen. Vor allem der von der Regierung vorgeschlagene Zeitplan entspricht nicht den Vorstellungen der Opposition, da die Geldvergabe als sehr dringend betrachtet wird

Schweden - Wirtschaft
Obwohl die schwedischen Banken Nordea, Swedbank und Länsförsäkringar die Bezahldienst Swish in Gang setzen und fördern, also die Möglichkeit mit Hilfe eines Smartphones Geld direkt an andere Personen zu schicken, wollen sie die Überwachung des Dienstes nicht an die Finanzinspektion übergeben, was die Geldwäsche und die Terrorfinanzierung über diesen Dienst weitgehend verhindern könnte. Die Banken, sowie die für diesen Zweck von ihnen gegründete Firma GetSwish AB, betrachten den Dienst als reine technische Lösung, nicht als Bankgeschäft, wodurch sie jede Überwachung des Geldflusses vermeiden können.

Schweden - Forstwirtschaft
Die schwedische Forstagentur hat nun, gemeinsam mit den Verbänden der Forstwirtschaft ein Programm mit 88 Punkten präsentiert, das es ermöglichen soll die Produktion in der Forstwirtschaft bis 2050 um 20 Prozent zu erhöhen, mit der Aussage, damit einen bedeutenden Beitrag für eine fossilienfreie Gesellschaft zu leisten. Die Naturschutzverbände stehen diesen Änderungen allerdings sehr kritisch gegenüber, da es hierbei nur um eine Maximierung der Gewinne geht, weniger um die Erhaltung des ökologischen Systems Schwedens.

Schweden - Gesellschaft
Auch wenn die weibliche Bevölkerung Schwedens nach allen Untersuchungen umweltbewusster ist als die Männer des Landes, so zeigen die Verkaufszahlen der Bekleidungsindustrie dass weibliche Singles durch ihren Kleidungshandel 37 Prozent mehr an Treibhausgasen verursachen als alleinstehende Männer, was insbesondere den, ebenfalls weiblichen, Influenzern zu verdanken ist, die ihr Geld damit verdienen den Umsatz der Bekleidungsindustrie anzukurbeln. Nach Berechnungen der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm gibt jeder weibliche Single im Schnitt pro Jahr 74 Kilogramm Treibhaus an die Umwelt ab, allein durch den Kauf von Kleidung. Bei männlichen Singles handelt es sich nur um 54 Kilogramm pro Jahr.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, januari 20, 2020

Nachrichten, 20. Januar

Schweden - Wissenschaft
Nachdem schwedische Geschlechtsforscher immer häufiger Drohungen ausgesetzt sind, haben bereits einige Universitäten die entsprechenden Abteilungen anonymisiert und geben ihre Forschungsergebnisse nur noch in Fachkreisen bekannt. Nach Meinung der Forscher sind die Drohungen und der Hass gegenüber Geschlechtsforschern vor allem in der Unkenntnis zu suchen, da die Geschichte dieser Forschung nicht immer sehr glorreich war, heute in diesem Bereich jedoch die gleichen Methoden benutzt werden wie bei jeder anderen Forschung, die mit vergangenen Methoden absolut nichts mehr gemeinsam haben.

Schweden - Kriminalität
Auch wenn die schwedischen Gefängnisse seit Jahren massiv überbelegt sind und in Einzelzellen sehr häufig Etagenbetten angebracht wurden um dort zwei Strafgefangene unterzubringen, kritisiert nun der Justizombudsmann die Anstalt in Västervik, da dort, neben der Überbelegung in sehr heruntergekommenen Zellen, in vielen Räumen sogar Waschbecken und Toiletten fehlen, so dass die Gefangenen nachts ihre Bedürfnisse in Papierkörben machen müssen, oft vor den Augen eines Mitgefangenen. Der Justizombudsmann kritisiert gleichzeitig dass dort Strafgefangene teilweise wochenlang in Zellen ohne Fenster isoliert werden.

Schweden - Umwelt/Gesellschaft
Eine Studie der Universität Göteborg belegt, dass zwar nahezu alle Schweden behaupten nicht, oder kaum, von der Umwelt beeinflusst zu werden, die Tatsache jedoch stark davon abweicht, da die Mehrheit der Schweden vom Verhalten ihrer Nachbarn, Bekannten und Arbeitskollegen sehr stark beeinflusst werden, da soziale Normen als vorbildlich gesehen werden. Bei 91 Experimenten zeigte sich, zum Beispiel, dass die Schwelle selbst Abfall auf die Straße zu werfen, sofort steigt, wenn die Umgebung bereits verschmutzt ist, und dass jemand sehr schnell ein Schild „keine Werbung“ auf seinem Briefkasten anbringt wenn dies bei der Nachbarschaft der Fall ist.

Schweden - Umwelt
Eine Studie der schwedischen Landwirtschaftsuniversität belegt, dass Rentiere von militärischen Übungen in der Luft, aber auch zu Lande, stark beeinflusst werden. Normalerweise suchen die Tiere bei massivem Vorkommen an Stechmücken und Bremsen Gegenden mit Wind auf, die auch etwas kühler sind, da sich dort die Blutsauger kaum aufhalten. Während militärischer Übungen verhalten sich Rentiere jedoch mehr statisch und lassen sich von den stechenden Insekten quälen. Auch wenn bisher nicht erforscht wurde welche Folgen dies für die Rentiere hat, so weist die Universität darauf hin, dass in Zonen der Rentierhaltung das Verhalten der Tiere in Zukunft berücksichtigt werden sollen.

Weitere Information stehen der presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin