tisdag, maj 28, 2024

Nachrichten, 28. Mai

Schweden - Politik
Die Liberalen und die Christdemokraten Schwedens wollen die App Tiktok europaweit verbieten, sollten sich die europäischen Betreiber der App nicht vollständig von China lösen. Als Argument geben die beiden Parteien an dass eine Spionageapp nichts in einer Demokratie zu suchen habe. Das Durchsetzen des Projekte auf Europaniveau ist, zumindest von schwedischer Seite aus, sehr unwahrscheinlich da es nicht sicher ist ob auch nur eine der beiden Parteien weiterhin in Europa vertreten sein wird, zum anderen sind die sechs anderen Reichstagsparteien entweder gegen ein Verbot oder stehen einem Verbot sehr zweifelhaft gegenüber.

Schweden - Politik/Verkehr
Das schwedische Amt für Zivilschutz MSB ist der Überzeugung dass Wege, Brücken und Häfen modernisiert werden müssen um den Natoanforderungen, aber auch den Anforderungen im Falle eines Krieges, nachzukommen. Nach den Berechnungen von MSB erfordern diese Modernisierungen jedes Jahr 20 Milliarden Kronen, eine Summe die die aktuelle Regierung in keiner Weise für diese Zwecke vorgesehen hat. Seit Jahren wurden diese Arbeiten von den Regierungen Schwedens stark vernachlässigt.

Schweden - Politik/Wirtschaft
Auch wenn das schwedische Energieunternehmen Vattenfall in Erwägung zieht neue Kernkraftwerke zu bauen, so teilte die Geschäftsführung nun mit dass das erste Kraftwerk auf keine Weise bis etwa 2035 einsatzbereit sein könne, da dieser Zeitplan der Regierung auf keinen Fall einzuhalten sei da das Genehmigungsverfahren, der Kauf von nötigem Land, Naturreservate und auch der Bau eines Kraftwerks weitaus mehr Zeit benötigen, man also mit einer Verzögerung von bis zu zehn Jahren rechnen müsse.

Schweden - Gesundheit
Nachdem der Keuchhusten in Schweden während der vergangenen Jahre nur noch sehr selten vorkam, zeigt sich nun dass die Menge der Fälle wieder stark nach oben geht da in diesem Jahr bereits 241 entsprechende Diagnosen gestellt wurden, darunter bei 28 Kleinkindern. Schweden folgt daher der Entwicklung anderer europäischer Länder, auch wenn in Schweden, im Gegensatz zu einigen anderer Länder, noch keine Todesfälle verzeichnet wurden. Nach dem schwedischen Gesundheitsamt wird sich der Keuchhusten in den kommenden Monaten ud Jahren weiterhin vermehren da immer weniger Eltern ihre Kleinkinder impfen lassen.

Schweden - Tourismus/Wirtschaft
Das Tourismusunternehmen Skistar will an den Skigebieten im schwedischen 'Gebirge mehrere Stauseen anlegen die ermöglichen sollen die Skisaison, mit Kunstschnee, in Zukunft so früh wie möglich beginnen zu können, trotz Klimaerwärmung. Bisher wurde das Wasser den verschiedenen Bächen im Gebirge entnommen, was zu einer steigenden Kritik führte, da dies das gesamte Ökosystem mehr und mehr zerstörte. Ob die Stauseen ebenfalls negative Folgen haben werden, wurde bisher nicht untersucht. Allein in Sälen wird einer der Stauseen rund 300 Millionen Kronen kosten.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


måndag, maj 27, 2024

Nachrichten, 27. Mai

Schweden - Politik
Nach einer Umfrage des schwedischen Rundfunks sind sechs der acht schwedischen Reichstagsparteien der Meinung dass Europa sich in der Zukunft mehr um die europäische Klimapolitik kümmern solle. Wie zu erwarten, so waren die Schwedendemokraten der Meinung dass Europa weniger Macht und Einfluss bei der Klimapolitik spielen solle und die Moderaten, um die Schwedendemokraten nicht zu sehr zu verärgern, wollen keine Änderungen in der Klimapolitik Europas sehen, sondern den Status Quo beibehalten.

Schweden - Politik/Ausbildung
Als im letzten Herbst die Schule begann, fehlten allein in Göteborg 158 Grundschüler, die man nicht mehr kontaktieren konnten, da die Eltern nicht mehr an den angegebenen Adressen wohnten. Sehr ähnlich sieht es in mehreren anderen Städten Schwedens aus, trotzt Schulpflicht und Gesetzen die die Schüler, notfalls zwangsweise, zum Unterricht bringen sollen. Um dies in Zukunft zu vermeiden, sollen sämtliche Schulen des Landes das Fehlen eines dort gemeldeten Schülers in Zukunft innerhalb einer Woche beim Sozialamt melden. Weiterhin sollen Eltern, die ihre Kinder nicht zur Schule schicken, hohe Strafen bezahlen müssen.

Schweden - Wirtschaft/Tourismus
Der geringe Wert der schwedischen Krone gegenüber nahezu allen Währungen weltweit führt dieses Jahr erneut dazu dass immer mehr Besucher aus anderen Ländern den Urlaub im „billigen“ Schweden verbringen werden. So positiv dies auch für Hotels und Restaurants ist, für die Bevölkerung des Landes ist dies eine schlechte Nachricht, da dies bedeutet dass die Preise in Hotels und Restaurants im Sommer deutlich nach oben gehen werden, für die Schweden selbst also die einzige, ursprünglich preisgünstige, Urlaubsmöglichkeit verschwindet und möglicherweise die Inflation erneut deutlich nach oben geht.

Schweden - Gesundheit
Bereits vor zwei Jahren erhielten die Gesundheitszentralen Schwedens den Auftrag sich um Personen mit Long-Covid zu kümmern, obwohl die dortigen Ärzte und Krankenschwestern nicht dafür ausgebildet sind und Long-Covid sich sehr unterschiedlich auf die Betroffenen auswirken kann, eine Diagnose also extrem schwierig ist. Früher kümmerten sich die Krankenhäuser um diese Patienten da man dort Spezialisten fand. Patienten mit besonders schweren Beschwerden können indes bei Krankenzentralen keinerlei Hilfe finden.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


söndag, maj 26, 2024

Nachrichten, 26. Mai

Schweden - Politik
Der schwedische Rechtsrat, der von der Regierung vorgeschlagene Gesetze überprüft, kritisiert das von der Regierung und den Schwedendemokraten präsentierte Gesetz nach dem anonyme Zeugen vor Gericht zugelassen werden sollen. Nach dem Rechtsrat sei dies nicht als rechtssicher zu bezeichnen und biete zudem kaum mehr Informationen als das bisherige System.  Kommt dass dies auch zu bewusst falschen Aussagen führen kann, also falsche Urteile provozieren könne.

Schweden - Politik/Gesundheit
Nach rund 20 Jahren hat sich das schwedische Gesundheitsamt erstmals wieder dazu entschieden die Empfehlungen für die Zimmertemperaturen zu ändern. Die Ursache hierfür sind die extremen Wärmeepochen die nun bereits seit mehreren Sommern zu verzeichnen waren. Aus diesem Grund hat sich das Gesundheitsamt entschieden auch die Höchsttemperaturen in Mietwohnungen, Altersheimen, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen festzulegen, da gerade die starke Hitze bei älteren Personen zu gesundheitlichen Problemen, aber auch zum Tod, führen kann.

Schweden - Gesundheit
Der Konflikt zwischen Krankenschwestern und Regionen scheint in eine neue Phase einzutreten, denn mehrere Regionen haben sich nun an den Verband für Gesundheitspflege gewandt, der bestätigen soll dass der kommende Überstundenstreik der Krankenschwestern eine Gefahr für die Gesellschaft sei und das Leben und die Gesundheit von Menschen in Frage stelle. Auf diese Weise sollen die Krankenschwestern mit einer bedeutenden Schuld belastet werden und dazu gezwungen werden jederzeit Überstunden leisten zu müssen.

Schweden - Gesundheit
Nach den aktuellen Zahlen stellt man in Schweden weitaus öfter Personen, insbesondere Kinder und Jugendliche, mit ADHD fest als in anderen Ländern, denn insgesamt findet man in Schweden rund 15 Prozent der Bevölkerung mit ADHD. Man will indes jedoch nicht eine Überdiagnostizierung an ADHD als mögliche Ursache sehen, sondern will nun daran forschen wie man die Diagnose von ADHD verbessern könne und welche Medikamente die beste Lösung bei der Behandlung seien.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.



lördag, maj 25, 2024

Nachrichten, 25. Mai

Schweden - Politik
Nachdem bekannt wurde dass in Schweden, auf Grund der geringen Geburtenraten der letzten Jahre, hunderte von Kindergärten geschlossen werden müssen, teilt nun Kultusministerin Lotta Edholm mit dass dies nicht nur eine negative Information sei, sondern nun auch eine Maximalzahl für Kindergruppen festgelegt werden könne. Allerdings erwartet die Ministerin dass die Gemeinden sämtliche Kosten selbst übernehmen, also Kostensteigerungen einkalkulieren ohne von der Regierung eine Unterstützung hierbei zu erwarten.

Schweden - Politik/Wirtschaft
Nach Ebba Busch, der Vorsitzenden der Christdemokaten Schwedens, muss man den Bergbau in Schweden vorantreiben und fördern, da Schweden eine maßgebliche Rolle für den Bau von Batterien und Windkraftwerken spiele. Den Widerstand der Gemeinden will die Politikerin dadurch brechen indem eine Bergbausteuer eingeführt werde die an die entsprechenden Gemeinden gehe. Nach Busch soll der Abbau wichtiger Minerale auch dem Umweltschutz vorgehen, da dies die fossilienfreie Zukunft sichern könne.

Schweden - Politik/Wirtschaft
Auch wenn noch nicht sicher ist dass das Energieunternehmen Vattenfall das Kernkraftwerk Ringhals ausbauen werde, versucht das Unternehmen bereits jetzt Grundstücke zu kaufen die das jetzige Kernkraftwerk umgeben. Vattenfall geht dabei, mit Unterstützung der Klimaministerin Ebba Busch, so weit mit einer Enteignung zu drohen da der Ausbau von Kernkraftwerken wichtiger sei als die umgebende Landwirtschaft und die Eigentumsrechte. Nachdem die Regierung auf rund 30 weitere Kraftwerke hofft, dürfte sich diese Situation bald auf ganz Schweden ausdehnen.

Schweden - Arbeitswelt
Johan Lindholm, der neu gewählte Vorsitzende des Gewerkschaftsbunds LO, will die die Arbeitszeitverkürzung bei gleichem Lohn durchsetzen, allerdings als Basis hierfür die Verhandlungen zwischen Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften als Basis sehen, also der Abschluss von Tarifverträgen, da nur auf diese Weise das schwedische Modell im Arbeitsleben aufrecht gehalten werden könne. Die Arbeitgeber Schwedens widersetzen sich allerdings bisher jeder Arbeitszeitverkürzung, mit der Aussage dass dies die schwedische Wirtschaft schwäche.

Schweden - Gesundheit
Mehrere Krankenhäuser Schwedens klagen darüber dass es im Sommer unmöglich sei das Gesundheitssystem des Landes aufrecht zu halten, sollten die Krankenschwestern weiterhin jede Überstunde verweigern. Das Krankenhaus in Sundsvall teilt sogar mit dass es im Sommer unmöglich sei noch einen Krankenwagen an eine Unfallstelle zu schicken, wobei die Krankenhäuser allerdings den Druck auf die Beschäftigten ausüben, nicht die Regierung, die die Gelder für die Regionen gekürzt haben.

Schweden - Gesundheit/Gesellschaft
Eine Studie der Göteborger Universität belegt dass Frauen mit Dickleibigkeit die eine Operation hinter sich haben um überflüssiges Fett zu verlieren, weitaus seltener an Brustkrebs erkranken als Frauen die ihr starkes Übergewicht behalten. Nach den Forschern geht das Risiko auf Brustkrebs mit einer Operation um 32 Prozent zurück, wobei allerdings auch nachgewiesen wurde dass mit der Operation auch andere Erkrankungen zurückgingen.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


fredag, maj 24, 2024

Nachrichten, 24. Mai

Schweden - Politik
Nach einer Meinungsumfrage des Instituts Novus stellen sich 71 Prozent der Schweden gegen die anonymen Konten der Schwedendemokraten in den sozialen Medien. Lediglich sieben Prozent der Kernwähler der Schwedendemokraten halten diese anonymen Konten für sinnvolle und sehr positiv, was deutlich macht dass die Regierung nun in einer Krise steckt, denn sollten sie den Wünschen der Bevölkerung folgen, so verlieren sie die Regierungsmacht, stehen sie zu den Schwedendemokraten, riskieren sie noch mehr Wähler zu verlieren.

Schweden - Politik
Die schwedische Reichsrevision veröffentlichte gestern einen Rapport der die staatlichen Einsätze bei Kindern, die in kriminelle Kreise verkehren, analysiert und kommt hierbei zum Ergebnis dass die aktuelle Regierung in diesem Punkt völlig versagt hat, da die Rückfallquote dieser Kinder und Jugendlichen extrem hoch sei und die Einsätze keinerlei positiven Erfolg zeigen. Nach einer Analyse der Reichsrevision war das gesamte Projekt lediglich für Kinder geeignet bei denen das Risiko besteht in kriminelle Kreise zu geraten, nicht aber auf jene, die bereits kriminell seien.

Schweden - Politik/Wirtschaft
Nachdem zahlreiche Metalle, die man für die Herstellung von Batterien benötigt, in Schweden vorkommen, fordert Europa die schwedische Regierung dazu auf an den entsprechenden Stellen den Abbau der Metalle vorrangig zu genehmigen, was von der aktuellen Regierung positiv aufgenommen wird, mit der Aussage dass dies die Klimaumstellung schneller ermögliche. Umweltorganisationen und Grüne weisen darauf hin dass sich die Fundstellen teilweise in geschützten Gebieten befinden, teilweise die Rentierwirtschaft stark beeinträchtigen, teilweise aber auch die Trinkwasserversorgung Schwedens in Gefahr bringen.

Schweden - Ausbildung
Nachdem die Geburtenrate in Schweden permanent nach unten geht, erwägen nun mehr und mehr Städte Kindergärten mit wenigen Kindern zu schließen, da diese zu hohe Kosten verursachen. Dies bedeutet allerdings auch dass viele Eltern ihre Kinder bald in weit entfernte Kindergärten bringen müssen, teilweise in Kindergärten die schon heute zu große Kindergruppen haben. Während Eltern sich bereits gegen diese Schließungen währen, halten die Gemeinden dies für unausweichlich und die Regierung sieht dies nicht als ihr Problem an.

Schweden - Umwelt/Wirtschaft
Nachdem die Genehmigung für ein Bergwerk in Kallak immer wahrscheinlicher wird, besucht nun die UNESCO das Naturschutzgebiet Laponia, das auf der Liste der Weltkulturerbe zu finden ist um zu überprüfen ob das Bergwerk den Schutz dieses nordschwedischen Gebietes nicht in Frage stelle. Das Bergbauunternehmen ist davon überzeugt dass sich das kommende Bergwerk weit genug vom Naturschutzgebiet entfernt sei um keinerlei Schäden zu verursachen oder aber den Schutz in Frage zu stellen.

Schweden - Umwelt
Nach einer Analyse von Journalisten des schwedischen Rundfunks konnten mehrere Kahlschläge in schwedischen nur dadurch verhindert werden da man dort dreizehige Hackspechte fand die auf der Roten Liste zu finden sind. Auch wenn dies von mehreren Umweltorganisationen bestätigt wird und die Regionen Schwedens das Vorkommen dieser Vögel bestätigte, argumentieren die Waldbesitzer dass dies alles nur erfunden sei da es so viele dieser seltenen Spechte gar nicht mehr gebe und jeder Forstwirt wisse welche Bäume zu schützen seien.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.



torsdag, maj 23, 2024

Nachrichten, 23. Mai

Schweden - Politik
Gestern fand eine Debatte der schwedischen Parteiführer im schwedischen Reichstag statt, der etwas ungewöhnlich ablief, denn Ministerpräsident Ulf Kristersson schlich sich über Hintertüren in den Saal, Ebbe Busch und Kristersson diskutierten sehr lautstark miteinander während die Sozialdemokratin Magdalena Andersson redete, mitten während der Debatte verschwand Kristersson um eine Pressekonferenz abzuhalten und letztendlich erklärte der Ministerpräsident auch noch dass er wichtigere Punkte zu behandeln habe als das Verhalten der Schwedendemokraten und antwortete auf keine kritische Frage.

Schweden - Ausbildung
Nach einer Analyse von Journalisten des schwedischen Rundfunks verstößt jede vierte Schule die auch Unterricht in einer der offiziellen Minoritätensprachen anbieten muss, gegen das Schulgesetz das diese Auflage vorgibt. Offiziell müssen 84 Gemeinden Schwedens bei den Eltern nachfragen ob sie einen Unterricht in einer dort übliche Minoritätensprache wünschen, falls sie diesen Unterricht nicht permanent anbieten. In den meisten Fällen erfahren die Eltern nicht einmal dass sie diesen Unterricht legal fordern können.

Schweden - Gesundheit
Auf Grund der Verweigerung Überstunden zu leisten, wurden seit dem 25. April des Jahres bereits 430 Operationen eingestellt oder aber auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Überstundenstreik hängt damit zusammen dass die Regionen sich weigern mehr Personal einzustellen und Lohnerhöhungen blockieren. Obwohl dies in zahlreichen Krankenhäusern bereits zu Problemen führt, kann sich das Problem nur dann lösen wenn ein neuer Tarifvertrag abgeschlossen wird und mehr Personal eingestellt wird.

Schweden - Verkehr
Auch wenn Schweden sich gerne als ein Land für Fahrradfahrer beschreibt, so ist dennoch jeder achte Verkehrstote ein Fahrradfahrer, da Fahrradwege zu selten unterhalten werden und der Ausbau kaum voranschreitet. Dies läuft indes auch gegen die EU-Satzung dass sich die Menge der Fahrradfahrer bis 2020 verdoppeln solle und jedes Land mehr für die Sicherheit der Fahrradfahrer leisten müssen. Nahezu sämtliche Länder Europas haben mit dem gleichen Problem zu kämpfen wie Schweden.

Schweden - Gesellschaft/Wirtschaft
Das erste Mal seit einem halben Jahr geht der Verkauf von Lebensmitteln nicht mehr zurück, was insbesondere damit zusammenhängt dass die Inflationsrate nach unten geht und die Lebensmittelpreise nicht weiter ansteigen. Die Lebensmittelhändler sprechen dennoch weiterhin davon dass ihre Gewinne immer noch unterhalb dem üblichen Niveau liegen. Dies bedeutet allerdings auch dass jede Preissteigerung, die die Lebensmittelhändler als notwendig sehen, erneut zu einem Rückgang des Verkaufs führen muss.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


onsdag, maj 22, 2024

Nachrichten, 22. Mai

Schweden - Politik
Während mehre Israel-freundliche Länder den ICC-Staatsanwalt für den Haftbefehl von Benjamin Netanyahu kritisieren, begrüßen andere diesen Schritt und einige Länder werden nun auch Palästina als eigenes Land anerkennen, worauf der schwedische Außenminister Tobias Billström antwortet dass er keinerlei Stellung nehmen werde da diese Entscheidungen unabhängig von der Politik von den Staatsanwälten gefällt werden müsse, zumal dies das Zeichen einer Demokratie sei.

Schweden - Politik/Umwelt
Ekot, die Nachrichtenagentur des schwedischen Rundfunks, konnte aufdecken dass die schwedischen Waldbesitzer während der vergangenen vier Jahre 6300 Hektar Wald geschlagen haben die sowohl nach schwedischen Empfehlungen, als auch nach europäischen Hinweisen, geschützt werden sollen.. Während die Grünen und die Sozialdemokraten dies stark kritisieren, meint der christdemokratische Landwirtschaftsminister dass dieser Kahlschlag nicht störe und mit dem Recht der Waldbesitzer vereinbar sei. Die liberale Umweltministerin Romina Pourmokhtari unterstützt die Meinung des Landwirtschaftsministers und hält es nicht für schädlich wenn schützenswerter Wald geschlagen wird.

Schweden - Politik
Die Zentrumspartei Schwedens fordert dass die Liberalen von der gemeinsamen EU-Gruppe ausgeschlossen werden sollen, sollten sie weiterhin mit den Schwedendemokraten zusammenarbeiten. Als Ursache nennt die Zentrumspartei dass jede Partei, die sich als liberal bezeichnet auch deutlich machen müsse dass sie hinter liberalen Werten stehe und nicht den Nationalismus und die Ausländerfeindlichkeit fördern können. Die Liberalen haben bisher keine Stellung zu dieser Forderung genommen.

Schweden - Ausbildung
Nachdem die Thorengruppe, der größte private Schulkonzern Schwedens, mehrmals vom Schulamt kritisiert wurde und einige der Schulen wegen bedeutenden Mängeln sogar geschlossen wurden, teilte der Konzern nun mit dass sämtliche Schulen verkauft wurden und ein absolut neuer Aufsichtsrat gewählt wurde, sämtliche Schulen, die insgesamt über nahezu 20.000 Schüler verfügen weiterhin bestehen werde. Das Schulamt überprüft nun sämtliche Investoren und Verantwortliche des Konzern bevor die Schulen wieder eine volle Genehmigung haben werden.

Schweden - Umwelt
Nach einer Analyse von Journalisten des schwedischen Rundfunk wird der Naturwald entlang der Gebirgskette Schwedens in immer schnelleren Tempo geschlagen, da diese Kette sowohl von europäischer Seite, als auch nach schwedischen Vorschlägen, geschützt werden soll, für den Kahlschlag also nicht mehr sehr viel Zeit bleibt. Die aktuelle Regierung bremst aus diesem Grund auch jede Maßnahme zum Schutz dieses Waldes zumal die Schwedendemokraten den Besitzern volles Recht über ihre gesamten Wälder geben wollen.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.