måndag, mars 04, 2024

Nachrichten, 4. März

Schweden - Politik
Gemessen am Einfluss im Europaparlament findet man mittlerweile nicht mehr einen einzigen Schweden in der Top-Hundert-Liste, und die schwedischen Abgeordneten zeigen auch weniger Einfluss und Aktivität als die Abgeordneten der anderen nordischen Länder, was geradezu ein Armutszeichen der schwedischen Abgeordneten und der schwedischen Regierung ist. Emma Wiesner, die Europaabgeordnete der schwedischen Zentrumspartei ist der Meinung dass die Parlamentarier nicht nur in Europa aktiver werden müssen, sondern dass die Europapolitik auch von der schwedischen Regierung öfter betont und besprochen werden müsse.

Schweden - Politik
Die Liberalen Schwedens wollen durchsetzen dass soziale Medien, Online-Spiele und Streamingsdienste, die Kinder benutzen, ab einer gewissen Uhrzeit nicht mehr zugänglich sein sollen, nach Möglichkeit ab 23 Uhr. Die Liberalen sind der Meinung dass damit Kinder in den Nächten wieder schlafen werden und dadurch auch in der Schule eine bessere Leistung bringen können. Die Internetforscherin Elza Dunkels sieht bei diesem Vorstoß keinen Erfolg und ist davon überzeugt dass Eltern weitaus bessere Methoden finden können um die Internetnutzung ihrer Kinder zu beschränken.

Schweden - Wirtschaft/Bergbau
Nachdem der Preis für Uran während des letzten Jahres einen Rekord erreichte, sind Experten des Bergbaus davon überzeugt dass es nun wieder rentable sei auch in Schweden wieder Uran abzubauen, was 2018 aus Umweltgründen verboten worden war. Nachdem mehrere Bergbauunternehmen ihr Interesse am Abbau von Uran zeigen, zumindest als Nebenprodukt, erwägt nun die schwedische Regierung die Gesetze zu ändern und das Umweltproblem als Nebensache einzustufen da die schwedische Wirtschaft wichtiger sei als die Umwelt des Landes.

Schweden - Immobilien/Gesellschaft
Auch wenn Besitzer von Genossenschaftswohnungen (Bostadsrätt) in der Regel sehr selten mit einer Zwangsräumung zu rechnen haben, da sie einen hohen Einsatz in die Genossenschaft bezahlt haben und die Banken über Sicherheiten verfügen, so scheint sich dieser Trend nun zu ändern. Nach dem Genossenschaftszentrum Schwedens und den Gerichtsvollziehern des Landes kam es allein in den ersten beiden Monaten des Jahres um ebenso viele Zwangsräumungen von Genossenschaftswohnungen wie im gesamten vergangenen Jahr.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


söndag, mars 03, 2024

Nachrichten, 3. März

Schweden - Politik
Nachdem nun auch der ungarische Reichstagspräsident bereits den Antrag Schwedens zum Natobeitritt unterschrieben hat, muss nun nur noch der Präsident Ungarns, der allerdings vorher noch sein Amt aufnehmen muss, unterschreiben bevor der Antrag in das Hauptquartier der Nato und die amerikanische Regierung geschickt werden kann und Schweden offiziell ein Mitglied der Nato wird. Es kann sich daher nur noch um wenige Wochen handeln bis die schwedische Flagge im Hauptquartier der Nato gehisst werden kann.

Schweden - Politik/Ausbildung
Nach einer Aussage des Arbeitsmerkministars Johan Pehrson kamen die Regierung mit den Schwedendemokraten überein dass außereuropäische Immigranten in Zukunft maximal drei Jahre lang Zeit haben werden Schwedisch zu lernen und die Prüfung für SFI (Schwedisch für Immigranten) abzulegen haben um eine Aufenthaltsgenehmigung in Schweden erhalten zu können. Nach Pehrson ist es kein Problem dass jemand innerhalb von 18 Monaten korrektes Schwedisch lernen kann das auch im Berufsleben als ausreichend bezeichnet werden kann.

Schweden - Politik/Umwelt
Die liberale EU-Politikerin Karin Karlsbro versichert dass auch Schweden den Klimaforderungen Europas Folge leisten müsse und stellt sich damit gegen Romina Pourmokhtari, die schwedische Klima- und Umweltministerin, die der gleichen Partei angehört. Pourmokhtari wurde insbesondere dafür kritisiert dass sie, im Rahmen ihrer Regierungsarbeit, die steigende Umweltverschmutzung Schwedens verteidigte.

Schweden - Wirtschaft
Die Menge der Konkurse in Schweden war seit rund 30 Jahren nicht mehr so zahlreich wie im laufenden Jahr, was insbesondere mit der schlechten Konjunkturlage Schwedens zusammenhängt. Nach dem Kreditauskunftsunternehmen Creditsafe kann man allerdings etwa zehn Prozent dieser Konkurse mit der organisieren Kriminalität in Verbindung bringen, die zudem alle mit einem einzigen Unternehmen in Verbindung stehen, das, über verschiedene Wege der tatsächliche Besitzer der Konkursunternehmen ist, die sich vorher mit der Geldwäsche beschäftigten.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


lördag, mars 02, 2024

Nachrichten, 2. März

Schweden - Politik
Nach einer Meinungsumfrage des Instituts Indikator sind 55 Prozent der schwedischen Bevölkerung der Überzeugung dass Schweden zu viel aufgab um Mitglied der Nato zu werden und in jedem Punkt allen Forderungen nachkamen die von unterschiedlichsten Seite kamen. Gleichzeitig ist die Hälfte der Schwedens überzeugt davon dass die Regierung die Natofrage gut behandelte und 77 Prozent glauben daran dass der Natobeitritt die Sicherheit Schwedens stärke.

Schweden - Politik
Nur wenige Tage bevor Schweden offiziell ein Mitglied der Nato wird, taucht natürlich auch die Frage auf ob in Schweden in Zukunft permanent amerikanische Truppen stationiert sein werden und ob in Schweden auch atomare Waffen stehen werden, was die schwedische Regierung bisher als möglich einstufte. Johan Pehrson, der Vorsitzende der Liberalen, sieht diese Fragen nicht als Problem, da die Nato bereits seit Jahren auch in Schweden an Manövern beteiligt sei und bisher keine Nachfrage nach der Lagerung von Atomwaffen vorliege.

Schweden - Politik
Magdalena Andersson, die Vorsitzende der Sozialdemokraten, regiert sehr stark auf die Forderung der Regierung zwei Untersuchungsausschüsse damit zu beauftragen die feststellen soll ob man Lotterien, die eine Partei mitfinanzieren, verboten werden können. Nach Andersson will die Regierung damit nur erreichen die Finanzierung der Sozialdemokraten zu begrenzen, was einmalig in der politischen Geschichte Schwedens sei, denn bisher war es immer üblich die Parteifinanzierung mit sämtlichen Parteien zu verhandeln, dieses Mal wolle jedoch die Regierung konkret die Finanzierung einer oppositionellen Partei blockieren.

Schweden - Wirtschaft
Im Februar des Jahres ging der Verkauf von Elektroautos in Schweden um 15 Prozent zurück, verglichen mit den Verkaufsziffern des gleichen Monats des vergangenen Jahres. Nach dem Branchenverband Mobility Sweden sei dies sehr beunruhigend, da Privatpersonen kaum noch Elektroautos kaufen und 80 Prozent der verkauften Fahrzeuge zu Firmenfahrzeugen werden. Die Ursache hierfür dürfte sein dass die Regierung jede Unterstützung beim Kauf von Elektrofahrzeugen gestrichen hat und zudem den Preis für Benzin und Diesel senkte.

Schweden - Wirtschaft
Nach dem Kreditinformationsunternehmen UC steigt die Menge der Konkurse in Schweden weiterhin an und erreicht nun ein Niveau das man seit zehn Jahren nicht mehr registrierte. Natürlich ist nicht jede Branche gleichermaßen von Konkursen betroffen, wobei die Bauindustrie, Restaurants, Hotels und Läden, die Kleidung verkaufen, am stärksten von der aktuellen Krise bedroht sind und daher in diesen Bereichen auch die häufigsten Konkurse auftauchen.

Schweden - Umwelt
Dieses Jahr dürfen in Schweden 143 der vorhandenen 9700 Luchse erlegt werden, was von den schwedischen Naturschutzverbänden stark kritisiert wird, da der Luchs ein geschütztes Tier ist das auch auf der Roten Liste steht da er vom Ausrotten bedroht ist. Hinzu kommt dass der Luchs keine bedeutenden Schäden in der schwedischen Natur anrichtet und daher sein Erlegen, das vor allem von den Jägern gefordert wird, nicht gerechtfertigt werden kann, eine Lizenzjagd also nicht genehmigt werden könne.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


fredag, mars 01, 2024

Nachrichten, 1. März

Schweden - Politik
Auch wenn die schwedische Regierung das Verbot Europas ab 2035 weitere fossile Verbrennungsmotoren herzustellen begrüßt, so erklärt Jimmie Åkesson, der Vorsitzende der Schwedendemokraten, dass er darauf zuarbeiten werde dass diese Bestimmung in Schweden nicht umgesetzt werde, da es sich hierbei um einen unsinnigen Vorschlag handle. Åkesson ist der festen Überzeugung dass auch fossile Verbrennungsmotoren nach 2035 noch eine sehr wichtige Rolle spielen werden und die europäische Verordnung ohnehin nicht durchgesetzt werden könne.

Schweden - Wirtschaft
Als am gestrigen Vormittag Kunden in der schwedischen Lebensmittelkette ICA einkaufen wollten, mussten sie feststellen dass ihre Kreditkarten an den Kassen nicht funktionierten und sie daher, um bezahlen zu können, zuerst einen Bankomat suchen mussten um Geld ziehen zu können. Das Computergramm der Lebensmittelkette war nicht in der Lage den 29. Februar zu erkennen da die Informatiker diesen Tag vergessen hatten. Erst gegen die Mittagszeit konnte das Problem dann behoben werden.

Schweden - Verkehr/Politik
Nachdem Europa entschieden hat dass in Zukunft die Altersgrenze für das Fahren von Mopedautos von bisher 15 Jahren auf 16 Jahren angehoben werden soll, verspricht nun der schwedische Ministerpräsident diese Bestimmung in Schweden zu verhindern, auch wenn er die Anhebung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit akzeptieren wolle, trotz der häufigen Unfälle mit Mopeautos in Schweden. Die aktuelle Regierung Schwedens will Entscheidungen Europas immer seltener akzeptieren und folgt damit der Meinung der nationalistischen Schwedendemokraten, der zweitgrößten Partei Schwedens.

Schweden - Kriminalität/Politik
Nach der schwedischen Sicherheitspolizei Säpo sammelt die als Terroristenorganisation PKK eingestufte Organisation weiterhin, unter Zwang, Gelder in Schweden um Attentate finanzieren zu können. Besonders stark bedroht bei den sogenannten Einsammlungen von Geldern sind Kurden, die in Schweden leben. Wie man diese erpresserischen Geldsammlungen entdecken und bekämpfen kann, ist indes unbekannt, da die PKK in sehr geschlossener Form arbeitet und Betroffene nur selten bereit sind zu zeugen.

Schweden - Verkehr/Umwelt
Nach einer europäischen Studie werden auf den Straßen Europas auch heute noch genauso viele schädliche Abgase an die Luft abgegeben wie vor zehn Jahren, da auch neu Fahrzeuge mit fossilen Verbrennungsmotoren nicht auf aktuelle Umweltbestimmungen angepasst wurden. Dieselfahrzeuge geben nach wie vor die gleiche Menge an giftigen Gasen ab, während sich Benzinmotoren etwas verbessert haben. Natürlich wurden die Motoren als solches verbessert, jedoch wurden gleichzeitig die Fahrzeuge schwerer und die Leistung der Motoren verstärkt.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.


torsdag, februari 29, 2024

Nachrichten, 29. Februar

Schweden - Politik
Nach den jüngsten Meinungsumfragen liegt der Unterschied zwischen Opposition und Regierung gegenwärtig nur noch bei fünf Prozent zu Gunsten der Opposition. Allerdings ist hierbei zu bedenken dass drei der schwedischen Parteien weiterhin unterhalb der Sperrgrenze liegen, zwei Regierungsparteien und die Zentrumspartei, die sich zwischen den beiden Blöcken nicht entscheiden kann. Sollten daher gegenwärtig Wahlen stattfinden, könnten drei Oppositionsparteien mehrheitlich regieren und eine deutliche Politik führen.

Schweden - Politik/Gesellschaft
Das schwedische Staatsbüro erteilt der schwedischen Regierung, aber auch den regionalen Regierungen und den Stadtverwaltungen, eine extrem harte Kritik für die vorbereitende Arbeit gegen Angriffe von Hunden, da während der letzten Monate mehrere schwere Schäden und Todesfälle durch Angriffe von Hunden verzeichnet wurden. In Schweden ist es gegenwärtig extrem schwierig die Haltung von aggressiven Hunden zu verbieten oder diese nach schweren Angriffen zu töten.

Schweden - Wirtschaft
Das Finanzunternehmen Klarna, das immer mehr kritisiert wird, teilte nun einen Verlust in Höhe von 3,2 Milliarden Kronen für das vergangene Jahr mit, über sieben Milliarden weniger als im vorhergehenden Jahr. Gleichzeitig stiegen die Einnahmen des Unternehmens im vergangenen Jahr um 22 Prozent nach oben und erreiche 23,5 Milliarden und der Verlust an Krediten ging mit 32 Prozent auf 3,8 Milliarden Kronen zurück.

Schweden - Prostitution
Nach der schwedischen Polizei und den Sozialämtern hat sich Helsingborg zu einem Tor der Prostitution entwickelt, da es extrem einfach sei unkontrolliert mit den Fähren aus Dänemark nach Schweden zu kommen. In der Regel beginnt die Tournee der Prostituierten, die auf diese Weise nach Schweden kommen bereits in Helsingborg, da dort ein bedeutender Markt für Prostituierte existiert. Von dort aus werden die Frauen dann auf oranisierte Weise auf eine Tournee durch Schweden geführt. Bei vielen der Frauen handelt es sich sehr deutlich nicht nur um Prostitution, sondern um Menschenhandel.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.



onsdag, februari 28, 2024

Nachrichten, 28. Februar

Schweden - Politik
Die schwedischen Sozialdemokraten, gemeinsam mit den Linken und den Grünen, fordern die Regierung auf so bald wie möglich mitzuteilen wie sie die Krankenversorgung Schwedens aufrecht halten wollen und wann sie hierfür mehr Gelder zur Verfügung stellen werden, da sonst Kündigungen nicht zu vermeiden seien. Die drei Parteien weisen Ministerpräsidenten Ulf Kristersson hierbei darauf hin dass er bereits vor Wochen versprochen habe das Budget der Krankenversorgung dem Bedarf anzupassen, mit Sicherheit bevor die erste Kündigungen ausgesprochen werden.

Schweden - Politik
Noch bevor die schwedische Regierung eine Entscheidung hinsichtlich einer Budgetänderung für den Gesundheitsdienst Schwedens getroffen hat, verspricht Ebba Busch dass Ministerpräsident Ulf Kristersson sein Versprechen halten werde und die Regionen ein höheres Budget erhalten werden, auch wenn sie nicht verspricht dass es sich hierbei um den tatsächlichen Bedarf handeln wird. Gleichzeitig meint Ebba Busch jedoch dass die Regionen zeigen müssen dass sie ihre Ausgaben einschränken müssen und eine gesunde Finanzpolitik im Auge haben müssen.

Schweden - Tourismus/Kultur
Nachdem das staatliche Bergbauunternehmen LKAB endgültig entschieden hat dass die Kirche im alten Kiruna in die neue Stadt verlagert werden soll, begann man nun den Umzug entsprechend vorzubereiten. Während man früher überlegte die Kirche zu zerlegen und wieder vollkommen neu aufzubauen, hat man sich nun dazu entschlossen die gesamte Kirche in einem Stück an den neuen Ort zu transportieren. Allerdings ist dies mit gewissen Problemen verbunden da die Kirche 40 Meter breit, und auch 40 Meter lang ist und ein Transport auf dem Straßennetz sehr schwierig sein wird.

Schweden - Gesellschaft
In mehreren Gegenden Schwedens zeigt sich dass Jugendliche immer weniger trinken, dagegen jedoch regelmäßig trainieren, also eine gesündere Lebensweise wählen. Dass sich das Training auf den geringeren Alkoholkonsum auswirkt, scheint damit zusammenzuhängen dass sich dadurch der Fokus der Jugendlichen ändert, diese also weniger an Kneipen und Alkohol denken. Hinzu kommt dass sie auch weniger Geld für Alkohol aufbringen können, da sportliche Aktivitäten relativ teuer sind. Das Training verhindert auch nicht gen gesellschaftlichen Umgang, da Jugendliche gerne in Gruppen trainieren.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.



tisdag, februari 27, 2024

Nachrichten, 27. Februar

Schweden - Politik
Nachdem Ungarn nun seine Blockade gegen einen Natobeitritt Schwedens aufgab, spricht Ministerpräsident Ulf Kristersson davon dass nun der Frieden im Norden stabiler geworden sei und der Norden nun eine einheitliche Verteidigungspolitik führe. Außer den Linken und der Friedensbewegung Schwedens zeigen sich sämtliche Parteiführer und Natobefürworter vom Beitritt der Nato begeistert, und vernachlässigen hierbei dass Schweden sich auch nicht gegen das Lagern von atomaren Waffen schützen wollte und Schweden vor allem als Lager und als Durchgangsland für die Nato dienen wird.

Schweden - Wirtschaft
Das schwedische Unternehmen Kinnevik hat nun sein Telecomunternehmen Tele2 für 13 Milliarden Kronen verkauft, und wie üblich ein weiterer Verkauf an ausländische Investoren, was mit einigen Veränderungen und Preiserhöhungen verbunden sein kann, da es sich beim Käufer um das Freya Investissement handelt, das wiederum vom Telecomkonzern Iliad und dem französischen Investor Xavier Niel gesteuert wird.Tele2 hatte seit Monaten mit finanziellen Problemen zu kämpfen.

Schweden - Wirtschaft/Energie
Das schwedische Energieunternehmen Vattenfall hat sich entschieden das Kraftwerk Juktan in ein Pumpkraftwerk umzubauen, was von der Kapazität her einer gigantischen Batterie entsprechen werde und daher in der Lage sein die Schwankungen der Strompreise in Schweden auszugleichen, also dann den gespeicherten Strom liefern kann wenn es Probleme mit Windkraft oder Kernkraft gebe. Bereits im Frühjahr des vergangenen Jahres hatte Vattenfall angekündigt mehrere seiner Wasserkraftwerke zu modernisieren.

Schweden - Umwelt/Lebensmittel
Neue Analysen von Fischen im Öresund zeigten sehr deutlich dass sehr viele der dort gefangenen Fische eine sehr hohe Menge an Quecksilber aufweisen, also nur noch in mäßiger Menge gegessen werden sollen. Nach dem schwedischen Lebensmittelamt weist der im Öresund gefangene Fisch Quecksilberwerte auf die nach den aktuellen Verordnungen noch zulässig sind, der Fischfang also nicht gestoppt werden müsse., zumindest noch nicht.

Schweden - Kriminalität
Im vergangenen Jahr verschwand in den Krankenhäusern der schwedischen Region Västra Götaland Kleidung von Ärzten und Krankenschwestern, aber auch für Patienten gedacht, im Werte von rund zehn Millionen Kronen. Da man nicht nachprüfen kann wohin diese Kleidung verschwand, wollen die Krankenhäuser nun, im Auftrag der Region, neue Routinen einführen um diesen Diebstahl in Zukunft verhindern zu können.

Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.